TicWatch Pro

In Deutschland gibt es jetzt die nächste TicWatch zu kaufen, das neue Pro-Modell mit Google Wear OS und spannendem Display ist jetzt verfügbar. Beim Preis rastet der Anbieter auch nicht komplett aus, mit 250 Euro liegt die Uhr definitiv in einem attraktiven Preisrahmen. Dafür gibt es viel Ausstattung, inbesondere das doppelte Display ist interessant. Neben dem klassischen AMOLED-Display für Wear OS ist ein zweites FSTN-Display verbaut. Das zweite Display bietet nur rudimentäre Funktionen (Uhrzeit, Fitness), dafür aber eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen.

Du entscheidest wann die Uhr smart ist und wann nicht.

Beide Displays sind übereinander geschichtet und werden je nach Modus aktiv. Es gibt auch einen gemischten Modus, der bei schwachem Akku für fünf weiter Tage Akkulaufzeit sorgen soll. Nutzt man nur das Hauptdisplay und damit die vollen Wear OS-Funktionen, muss natürlich eine kürzere Akkulaufzeit hingenommen werden. Zu weiteren Eckdaten zählen NFC (für Google Pay), GPS, IP68, Pulsmesser und übliche Sensoren, 4 Gigabyte Datenspeicher sowie ein 415 Milliamperestunden Akku.

Wir werden wohl ein Testmuster bekommen. Ich hatte lange keine Wear OS-Uhr (vorher Android Wear) mehr hier und freue mich daher doch schon sehr darauf. Die TicWatch Pro ist ab sofort in Schwarz und Silber bei Amazon.de verfügbar.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.