Nur noch zwei Monate ist dieses Jahr lang, danach werden wir ein weiteres Jahr mit vielen Neuerungen für Smartphones erleben dürfen. Es ist das Jahr, in dem wir die Frontkamera in Smartphones wahrscheinlich gar nicht mehr zu Gesicht bekommen werden. Samsung soll ebenso dran sein, die Frontkamera bereits in den ersten Geräten verschwinden zu lassen. […]

Nur noch zwei Monate ist dieses Jahr lang, danach werden wir ein weiteres Jahr mit vielen Neuerungen für Smartphones erleben dürfen. Es ist das Jahr, in dem wir die Frontkamera in Smartphones wahrscheinlich gar nicht mehr zu Gesicht bekommen werden. Samsung soll ebenso dran sein, die Frontkamera bereits in den ersten Geräten verschwinden zu lassen. Entwickelt werden derartige Systeme schon seit einer Weile.

Underscreen-Kamera kommt

Im kommenden Jahr werden aber auch die ersten kaufbaren Smartphones mit solchen Kameras erwartet, die dann unsichtbar unter dem Displaypanel verbaut werden – Underscreen. Samsung soll entsprechende Geräte bereits vorbereiten, diese Systeme allerdings noch nicht in den nächsten Flaggschiff-Smartphones Galaxy S11 und Fold 2 verbauen. Behauptet jedenfalls ein Insider. Muss daher nicht stimmen.

Wir sehen auf dem Titelbild einen von Oppo demonstrierten Prototypen. Bis heute wurde das Gerät nur demonstriert, allerdings nicht in den Handel gebracht. Bislang bieten Samsung und Co. nur den Fingerabdrucksensor unter dem Display und das funktioniert auch nicht immer reibungslos.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.