Für nur noch 11 Euro geht der Unlimited Smart-Tarif gerade bei Mobilcom-Debitel über die Ladentheke. Der Tarif ist monatlich kündbar und bietet ein paar richtig feine Eckdaten. Dazu gehört ein unbegrenztes Datenvolumen für mobiles Internet. Nur die Geschwindigkeit ist mit maximal 2 Mbit/s eingeschränkt, aber für das Smartphone immer noch ausreichend (siehe Bericht). Netflix, Amazon und Spotify sind damit nutzbar, wenngleich nicht in höchster Qualität.

Unlimited Basic: Alles dabei und das auch noch flexibel

Eckdaten des Tarifs:

  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • 10 Mbit/s Download
  • Flat für Telefonie & SMS
  • EU-Roaming
  • VoLTE & WLAN Call
  • monatlich kündbar
  • 10,99 Euro je Monat (teurer ab 25. Monat)
  • 30 Euro einmalig

Hier entlang zum Angebot >

Laufzeit der Aktion: Angebot wieder nur für einen sehr kurzen Zeitraum.

O2 bietet jetzt den Grow-Tarif an, der jedes Jahr automatisch besser wird

Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder während der Aktion noch ändern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir berücksichtigen nur deutsche Shops und empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp für uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

13 Kommentare

  1. Die 10 MBit sind für das Smartphone vollkommen ausreichend, es sei denn, man hat vor, Photoshop per Browser zu nutzen (Namen hab ich vergessen). Aber ernsthafte Bildbearbeitung mit dem Smartphone wird sich wohl auch keiner freiwillig antun.
    Streaming funktioniert problemlos, zu Games kann ich nix sagen, da ich das nicht nutze.
    Aber es ein beruhigendes Gefühl, nicht aufs Datenvolumen schielen zu müssen.

  2. Mit der beste Vertrag den ich je gesehen habe. 10mbit reichen im mobilen Netz bei normaler Nutzung total aus.
    Was ist nach 24 Monaten? Ich lese da was von 34,95€ 🤯

    1. Ich nutze Google Maps mit 2 MBit/s ohne gedenksekunden. Die Karten sind wie bei allen Navis eh auf dem Handy und für die Route wird kaum traffic gebraucht. Auch netflix und youtube. Alles ohne Probleme. Wüsste nicht, wofür man 10 bräuchte…

    2. Was für ein NAVI benutzen sie denn? Mit der 10Mbit flat sind locker HD-Streams auf dem TV möglich…da sollte ein popliges NAVI kein Problem haben, es sei denn sie fahren an einem Ort, wo es keinen Mobilfunkempfang gibt 😃

  3. Unbegrenzt??
    Habe meine erste Rechnung erhalten dort steht begrenzt auf 972 Gb.
    Mobil-Debitel antwortet nicht auf meine Anfragen.
    10 Mbs reichen um mit 2 TV zu streamen.
    Die 972 Gb muss man erstmal schaffen.

  4. 🤔 Tarifhammer „ohne“ Datenvolumen. – Da schlägt die legendäre Formulierungskraft des Herrn Fischer wieder Mal gnadenlos zu … 😂
    Außerdem sind 10Mbit/s in Zeiten von 5G ganz klar ein Schritt in die falsche Richtung, der Hinweis auf’s stockende Navi sehr berechtigt.

  5. Nachdem Vodafone (ehemals unity media)
    mir wiederrechtlich versucht hat Vertráge unterzuschieben …🚽(Aktenzeichen liegt vor)
    habe ich mitte dez. in den 14,99€/10mbs gewechselt.
    Natúrlich funktionierte KabelTV dann nicht mehr, dvbt antenne drann und gut.
    Hándy als hotspot, 😋
    Tv úber meinen urr alten mini pc funktioniert oft nur mit buffern (in súdostasien funzte es jahrelang super)
    Tv úber handy + tablet ist ok.
    Rechnungsaufschlússelung benótigt verbesserung, sie ist verwirrend.
    So what, hab diesen Monat schon 110GB aufen Schirm und im Frúhling geht’s zurúck aufs ⛵Schiff mitsamt der flat 🏝⚓🌞😉

    1. „So what, hab diesen Monat schon 110GB aufen Schirm und im Frúhling geht’s zurúck aufs ⛵Schiff mitsamt der flat 🏝“

      Und da muss Toto feststellen, dass seine Flat nichts taugt auf dem Schiff und er hätte besser in die Vertragsbedingungen reinschauen sollen. 🤪

  6. Sorry o2 würde ich nicht geschenkt nehmen. Und ich vermute mal, dass die 10 MBit an vielen Stellen in Deutschland nicht mal erreicht werden, weil das Netz durch die ganzen Billiganbieter einfach überlastet ist. Ich weiß nicht, wie einige Leute das hier so abfeiern können.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.