Unschärfe: Samsung Galaxy S23-Kamera immer noch mit Bananen-Problem?

Samsung-Galaxy-S23-Hero

Bild: Samsung

Samsung scheint ein Problem der Galaxy S23-Smartphones behoben zu haben.

Es ist jetzt schon viele Monate her und war kurz nach Markstart der Galaxy S23-Smartphones, als das bekannte Bananen-Problem erneut zum Thema wurde. Dabei geht es um unscharfe Bereiche auf Fotos, die sich quer über die Fotos in Form einer Banane ziehen. Ist das Problem inzwischen überhaupt behoben?

Wenn ich das richtig sehe, dann sind die Probleme kein großes Thema mehr. Wenn Unschärfe auftritt, auf manchen Beispielfotos in Foren ist sie zu sehen, scheint das eher zufällig zu passieren und nicht mehr allgemein. Ich würde nicht sagen, dass das Bananen-Problem noch allgemein vorhanden ist, wenn man heute ein Galaxy S23 oder S23+ kauft.

Ohnehin ist es kaum zu sehen, wenn es unscharfe Bereiche gibt. Die sieht man auf den Fotos, die man in den verlinkten Foren findet, besonders auf Fotos mit Text, aber nicht auf normalen Aufnahmen von Landschaften oder Menschen. Unschärfe an den Fotorändern ist übrigens aufgrund der Bildsensoren normal.

„KI ist wichtigstes Highlight des Samsung Galaxy S24“, die Kamera ist weniger wichtig

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Unschärfe: Samsung Galaxy S23-Kamera immer noch mit Bananen-Problem?“

  1. Echt unglaublich… was Samsung für ein Standing bei den Konsumenten und Journalisten hat. Ein Smartphone das bei Erscheinen 950€ kostet und mit einer minderwertigen oder defekte Kamera, auch 10 Monate später, noch ausgeliefert wird. Und hier so genannte Journalisten das auch noch klein Reden…

    Da kann ich nur sagen gut gemacht Samsung!

    Jeder andere Hersteller würde zerlegt werden.

      1. Jürgen hat hier aber Recht. Das Problem ist mitnichten behoben….. Der Grund warum man davon nichts mehr hört wird wohl sein weil sich die Leute entweder ein neues Handy gekauft haben oder (wie es bei mir der Fall ist) vor dem Problem resigniert haben und sich mit dem Fehler versuchen zu arrangieren. Was bringt es auch in hunderten Threads darüber zu diskutieren? Von Samsung gibt es keinen Support zu diesem (Hardware)Problem. Mein Händler hat das Gerät damals auf meinen Wunsch getauscht, das Problem besteht weiterhin. Soll ich as Gerät jetzt noch 20 mal aufwendig tauschen lassen? Welche Optionen habe ich denn deiner Meinung nach? Den 101. Threads aufmachen und mich darüber beschweren?

  2. Scheint kein großes Thems mehr zu sein ? Hast dich wohl nicht gut informiert… Thema besteht weiterhin. Vermutlich hardwareseitig und Samsung bekommt es nicht weg.

Kommentar verfassen

Bleib nett.