Folge uns

Allgemein

[UPDATE] Video: Nokia attackiert HTC wegen Desire Z Scharnierproblem

Veröffentlicht

am

Nokia stellt seit Jahren nur wenig brauchbare Telefone her. Die Geräte wie das N97, welches eines der Flaggschiffe darstellte, fiel schon nachdem Kauf quasi auseinander. Nokia bleibt auch aufgrund des nicht konkurrenzfähigen Symbian OS, nichts anders übrig als der Versuch andere Hersteller immerhin zu ärgern. Das probiert man auch aufgrund der neusten Meldungen bzgl. des Problems welches teilweise bei dem neuen HTC Desire Z und dessen Tastaturscharnier auftritt (zum Artikel). Ich finde das Verhalten von Nokia genauso fehl am Platz wie das von Apple in Sachen Antennagate und dem Vergleich zu anderen Geräten. Lediglich verkauft Apple wohl ein weit besseres Produkt als Nokia derzeit auf Markt hat. Dennoch sollten sich die Hersteller auf ihre Geräte bzw. Produkte konzentrieren, das sogt im nachhinein wohl auch höhere Verkaufszahlen.

Update:
Ok, ich gesteh mein Fehler ein. Hab da nicht ganz darauf geachtet das der Nokia Blog nicht direkt von Nokia ist. Danke für den Hinweis aus den Kommentaren. Dennoch hätte das Video auch von Nokia sein können, schätze ich.

image

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. andreas

    3. Oktober 2010 at 11:02

    Die Quelle des Videos ist nicht direkt mit Nokia verbandelt- das Blog nennt sich zwar the nokia blog – ist aber nur ein Fan-Blog, betrieben von Mark Guim.

    Das steht auch ganz eindeutig in seinem "About"

    "I’m a Nokia fanboy and do not work for Nokia."

    Daher ist die ganze Aufregung um das Video ein wenig übertrieben. Nokia hat schon genug mit den davon laufenden Kunden zu tun, die sch lieber ein ausgegoreneres Gerät kaufen wollen.

    Die Hardware ist zwar gut (besonders das aktuelle N8), die darauf laufende Software Symbian ist meiner Meinung aber eher veraltete und umständlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt