Samsung will nicht lange Zeit nach dem Jahreswechsel seine neue Galaxy S23-Serie präsentieren und jetzt scheinen bereits echte Dummys unterwegs zu sein. Diese Teile sind zwar nicht benutzbar, weil sie kein echtes Innenleben haben, spiegeln aber die äußere Hardware sehr realistisch wider. Man bekommt von der äußeren Hülle also einen noch besseren Eindruck. Wir sehen auf den Fotos das Galaxy S23, S23+ und das S23 Ultra.

Außerdem sind noch die nachfolgenden Fotos aufgetaucht, welche die neuen Android-Smartphones in einer weiteren Farbe zeigen:

Es ist weiterhin davon auszugehen, dass die Galaxy S23-Smartphones im frühen Februar 2023 präsentiert werden. Bis dahin gibt es noch deutlich mehr Leaks, darauf könnt ihr euch einstellen.

Bildquellen: IceUniverse, Slashleaks

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert