Mit dem turbulenten Jahr hat man auch bei Xiaomi langsam abgeschlossen, allerdings deutlich später als die Konkurrenz. Wenige Tage vor dem Jahresende gibt es von Xiaomi das neue Mi 11, allerdings war das noch längst nicht alles. Wie auch wir bereits im Vorfeld zurecht vermutet haben, ist das Mi 11 eher ein Schnellschuss zum Jahresende und nur der erste Vorbote einer ganzen Geräteserie mit deutlich mehr Auswahl.

Inzwischen ist direkt durch Xiaomi bestätigt, dass es bald ein Mi 11 Pro gibt. Zwar stammt diese Bestätigung aus einem Quellcode einer Xiaomi-App, ist deshalb aber nicht weniger offiziell. Xiaomi erwähnt darin neben dem neuen Mi 11 auch das kommende Mi 11 Pro. In den Tagen zuvor gab es außerdem schon Gerüchte zum Erscheinungstermin, der wohl nicht vor Februar 2021 liegt. Ein bisschen geduldig müssen wir also noch sein.

Xiaomi Mi 11 Pro: Erste Details scheinen bestätigt, Wünsche gibt es auch

Was das Display angeht, kann Xiaomi im Mi 11 Pro kaum mehr als im Mi 11 bieten. Nur hoffentlich ist es nicht noch größer als die 6,81″ des regulären Mi 11. Auf jeden Fall aber „Curved“, auch das bestätigt der verfügbare Quellcode schon jetzt. Exklusive Funktionen des Mi 11 Pro sollen außerdem MEMC (siehe Twittervideo), SDR-zu-HDR-Mapping und AI-Upscaling sein. Das sind die Spielereien, für die ein Pro-Modell heute steht.

Ich rechne sehr sicher mit einer neuen bzw. anderen Kamera an der Rückseite, diesbezüglich hatte das einfache Mi 11 im Grunde nichts Neues zu bieten. Eine Zoom-Kamera könnte mit dabei sein, vielleicht gibt es auch einen weiteren Zusatz für den 108 MP Hauptsensor.

Im Januar startet Xiaomi sicherlich mit den ersten Teasern. Bis dahin müsste auch geklärt sein, ob es wieder ein Lite-Modell gibt und vielleicht ein nochmals höheres Mi 11 Ultra geplant ist. Vier verschiedene Modelle sind heute keine Seltenheit mehr, da macht auch die Konkurrenz munter mit.

via XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Warten auf das Mi 11 Pro? Warum? Das Mi 11 ist ein absolutes Upgrade zum Mi 10. Und das zum selben Preis… zumindest in China. Für Deutschland erwarte ich einen Preis um die €800. Viel zu teuer! Da kann man sich ausrechnen, was dann das Pro kosten wird. Definitiv keine Alternative.
    Ich habe mir das Mi 11 für €580 Netto aus China importiert, flashe xiaomi.eu drauf und habe ein absolut konkurrenzfähiges Handy zu Samsung. Vor allem im Preis!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.