Kann man eigentlich selbst testen, ob das Smartphone wasserdicht ist, ohne es dafür tatsächlich mit Wasser in Berührung bringen zu müssen? Das schreibt sich jedenfalls eine App auf die Fahnen, die genau diese Prüfung anhand der internen Sensoren durchführen kann. Dafür nutzt die App die Möglichkeit, dass moderne Smartphones längst auch Druck messen können. Angeblich verwenden auch Smartphone-Hersteller und Repair-Center diese Methode, berichten jedenfalls ein paar Leute bei reddit.

Stürze und andere Faktoren: Smartphones können undicht werden

Viel tun müsst ihr nicht. Ihr ladet euch die kostenlose App herunter, legt das Smartphone auf den Tisch und lasst den Test laufen. Ein wenig später müsst ihr noch eure Daumen auf das Display drücken und bekommt dann ein Ergebnis geliefert. Ein solcher Test ist durchaus sinnvoll, wenn euer Gerät nicht mehr ganz taufrisch ist und vielleicht schon ein paar Stürze hinter sich hat. Dadurch können entscheidende Bereiche in Mitleidenschaft gezogen werden, die für die vollständige Wasserdichtigkeit wichtig sind.

IP68 und Co.: Auch wasserdichte Smartphones sollten nicht unbedingt baden gehen

Einige Nutzer haben die Gegenprüfung gemacht und ihr eigentlich wasserdichtes Smartphone mit offenem SIM-Slot geprüft. Schon gab der Test einen Fehler aus. Dennoch würden wir uns natürlich nicht zu 100 % darauf verlassen. Ohnehin packt man Smartphones nicht unbedingt absichtlich ins Wasser, schon gar nicht ins Meer. Auch bei IP68 und Co. handelt es sich eher um ein Backup und weniger um eine Funktion dafür, mit dem Smartphone schwimmen zu gehen.

Preis: Kostenlos+

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.