Folge uns

Android

Waze: Private Beta unterstützt bereits Android Auto

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Waze wird in den kommenden Monaten mit Support für Android Auto ausgestattet, nun läuft zumindest bereits die private Beta. Ich würde den Anteil der tatsächlichen Android Auto-Nutzer noch recht niedrig einschätzen, auch weil das System in letzter Zeit nicht unbedingt zu überzeugen wusste und viele Dienste schlicht gar nicht verfügbar sind. Waze allerdings wird es bald sein, was bereits bekannt war.

Jetzt ist die neue private Beta gestartet. Wer Zugriff auf diese Beta hat, kann Waze nun auch direkt innerhalb der Android Auto-Oberfläche nutzen und ist nicht mehr zwingend auf die Nutzung von Google Maps festgelegt. Leider ist nicht klar, wie lange diese geschlossene Beta geplant ist bzw. wann Waze für Android Auto für alle veröffentlicht werden soll.

Unabhängig von der geschlossenen Beta, können auch Besitzer von Fahrzeugen von Audi oder Mercedes Benz nicht teilnehmen. Es scheint also selbst da noch Unterschiede zu geben, obwohl Android Auto ein einheitliches System ist.

[via Androidpolice]

2 Kommentare

2 Comments

  1. edu

    8. Juni 2017 at 07:09

    ich teste bereits. glaube audi deaktiviert touch waehrend der fahrt, somit braucht es eine andere steuerung fuer audi waze..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt