Folge uns

Android

Weitere News zu Pokemon Go

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Pokemon GO

Pokemon Go ist schon vor dem Start ein gefeiertes Spiel und nun geben die Entwickler ein paar weitere Details zum Augmented Reality-Spiel bekannt. Ihr könnt den Start von Pokemon Go vermutlich kaum noch abwarten, müsst euch aber dennoch ein wenig gedulden. Immerhin nennen die Entwickler mit einer neusten Mail weitere Details zum Spiel, die wir euch natürlich nicht länger vorenthalten möchte. Es gibt zum Beispiel schon mal eine erste Zahl: über 100 Pokemon werden zur Verfügung stehen.

Sollte euch ein Pokemon über den Weg laufen, wird das über ein Vibrieren des Smartphones signalisiert, beim Aufeinandertreffen könnt ihr es dann über den Touchscreen und den digitalen Pokeball versuchen zu fangen. An bekannten Plätzen der Welt, etwa bei Sehenswürdigkeiten, wird es zudem sogenannte Pokestops geben, wo sich Pokebälle und andere Items finden lassen. Des Weiteren soll der Spieler Teams beitreten und in Arenen gegen andere kämpfen, diese Arenen wird man ebenso an echten Standorten finden können.

Nach wie vor gibt es keinen genauen Stichtag für die Veröffentlichung des Spiels. Habt einfach noch ein wenig Geduld, derzeit läuft eine regional beschränkte Testphase des Spiels.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt