Weiterer Test zeigt deutlich, wie ineffizient der Tensor-Chipsatz der Pixel-Handys ist

Smartphones-Hero-1

Nein, es muss kein Samsung Galaxy S23 Ultra sein, um die schlechte Akkulaufzeit des Google Pixel 7 Pro zu bemerken. Gerade nutze ich das Nothing Phone (2) im Alltag und es schneidet ebenfalls sehr viel besser in dieser Disziplin ab. Das Pixel 7 (Pro) bzw. die gesamte Serie mit Tensor-Chipsatz kannste diesbezüglich echt vergessen.

In einem neuen Vergleich, darunter das Nothing Phone (2) mit Snapdragon 8+ Gen 1, ein aktuelles iPhone und zwei Smartphones mit Snapdragon 8 Gen 2, sieht man wiederholt die eklatanten Unterschiede. Und wir bekommen erneut bestätigt, wie schlecht eigentlich das Display des Xiaomi 13 Pro sein muss, wenn es um die Effizienz geht, weil es das Smartphone förmlich leerzieht. Ich dachte, das ist beim 13 Ultra so? In anderen Vergleichen schnitt das 13 Pro besser ab.

Weniger Akkukapazität, aber längere Akkulaufzeit

Als das Google Pixel 7 Pro in diesem Vergleich (Video unten eingebunden) noch 14 Prozent seines 5.000 mAh Akkus übrig hat, kann ein Nothing Phone (2) auf stolze 40 Prozent von 4.700 mAh blicken. Das Pixel 7 Pro geht dann nach 8 Stunden 48 Minuten aus, das Nothing Phone (2) schlägt alle anderen Android-Modelle und schaltet sich nach 10 Stunden 26 Minuten ab.

Schon in einem anderen Beitrag haben wir darüber geredet, dass beim Nothing Phone (2) das Spiel zwischen Software und Hardware sehr gut funktioniert. Es schlägt bei der Systemleistung ebenfalls die Google-Handys, weil es einfach noch besser läuft. Ich kann mit meinen Eindrücken beides ganz klar unterschreiben. Ich hoffe, der Tensor G3 im Pixel 8 ist deutlich besser.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

16 Kommentare zu „Weiterer Test zeigt deutlich, wie ineffizient der Tensor-Chipsatz der Pixel-Handys ist“

  1. das Nothing Phone2 finde ich persönlich sehr geil, das große aber .. die Kamera, für Leute die die Kamera nicht interessiert ist das Nothing Phone 2 Kauftipp Nummer 1.

  2. Ich denke erst wenn Google zu tsmc wechselt und dort hoffentlich ihren eigenen Chip so in den Griff kriegen wie Apple ihre, erst dann werden sie das Akku Problem gelöst bekommen. Samsungs Chips sind halt einfach Kacke in dem Punkt. Egal ob 2100 oder 2200 oder 2300. Ich habe mich auch fürs nothing entschieden und bin gespannt wie es so läuft. Pixel werden für mich erst ab der Umstellung auf tsmc interessant sein.

    1. Christoph Heckmann

      ich hab mir das 6a gekauft,weil es günstig war und mir die Daten sympathisch waren und bezüglich der Akkulaufzeit kann ich mich nicht beschweren. Ich zocke mehrmals täglich,bin Bei FB viel unterwegs und habe subjektiv das Gefühl dass der Akku deutlich länger hält als bei meinem LG G8, welches ich vorher hatte..und die Kamera ist sehr sehr sehr viel besser als die vom G8. Was mich wirklich beeindruckt ist das Lademanagement….

  3. Ich habe ein Pixel 7 und bin mehr als glücklich. ich komme nach 9h von der Arbeit und habe noch mindestens 75% Akku und das reicht für dieden Rest des Tages. Ich lade eh immer ber die Nacht. 90hz Display ist für mich auch absolut in Ordnung. ich habe es vor kurzem für 450€ bei Mediamarkt gekauft und das war ein sehr guter Deal.

  4. Hallo Denny.
    „In einem neuen Vergleich“… ? Wo ist die Quellangabe, der 🔗?
    Schonmal was von Henne und Ei gehört?
    Was macht denn das „Display“ des Xiaomi 13 Pro so „schlecht“?
    Die 🇨🇳 basteln das doch nicht selbst, sondern kaufen es ein. Wo wohl?
    Ich habe nochmals etliche Testberichte auf diversen Tech-Sites nachgelesen, überall wird dieses Display als eines der Besten zurzeit/weltweit hervorgehoben.
    Leistung/Helligkeit kosten Kraft, das ist wirklich kein ganz neues Geheimnis.
    Und Effizienz kommt von optimaler Abstimmung von Hardware und Software, liegt also nicht/nur am Display selbst.
    Also was soll diese Aussage? Purer Nonsens.
    „Das Xiaomi 13 Pro hält lange & lädt schnell!“ > Zitat Chinagadgets.
    „Gute Ausdauer, superschnelles Laden“ > Zitat Computerbild
    „gute Akkulaufzeit“ > Zitat inside digital
    „herausragendes WQHD 120Hz Display schnelles kabelgebundenes und kabelloses Laden“
    Quelle: https://www.chinahandys.net/xiaomi-13-pro-test/
    Das ließe sich hier mühelos fortsetzen.
    Was also soll dieses Endlos-Bashing Richtung Xiaomi?
    Und wir reden hier ausdrücklich noch nicht mal über die nach wie vor unterirdischen Ladegeschwindigkeiten von 🍏, Samsung und Google.
    23W beim Pixel 7 Pro (7,5W neu kontaktlos 🤣😭🤣) > 120W beim Xiaomi.
    DAS macht im täglichen Usus den Unterschied, das ist entscheidend.
    Aber Objektivität sucht man hier ohnehin vergebens.
    Da ist echt alles zu spät…

    1. Der Vergleich ist im eingebundenen Video zu sehen und es ist eben nicht der erste Vergleich dieser Art, der die Pixel-„Leistung“ offenbart. Du hast schon verstanden, dass es beim Display mir allein um den Akku ging, nicht um Bildqualität? Ein Link zum 13 Ultra, wo das beim Display auch eine Thematik ist, auch bei niedrigeren Helligkeiten, ist jetzt mit drin.

      Ladegeschwindigkeiten waren nicht das Thema des Beitrags. Mal abgesehen davon nutzen mir 120 Watt relativ wenig, wenn das nicht ein allgemeiner Standard ist, der mit unterschiedlichen Netzteilen möglich wäre. Hätte ich an 3 Ladepunkten in meiner Wohnung und im Auto nicht verfügbar, wenn ich nicht extra dafür ein Xiaomi-Ladegerät kaufen würde. Ganz toll :D

  5. Ich Frage mich ernsthaft, was manche Leute mit ihrem Pixel 7 Pro anstellen, damit sie nicht durch den Tag kommen.
    Egal, was ich damit mache, ich habe Abends vorm Bett gehen kaum weniger als 40% und trotzdem über 6 Stunden Bildschirmzeit. Unter der Woche lade ich das Pixel manchmal gar nicht, da ich nach der Arbeit über 80% habe. Und trotzdem ist Standort, Bluetooth (wegen der Garmin), Always-On-Display und 120hz dauerhaft an. Ich finde die Laufzeit echt Klasse.

    Vielleicht sollte man Mal sein Smartphone aufräumen und so Rotz wie TikTok deinstallieren.
    Sowas habe ich nämlich nicht drauf.

    1. Es gibt viele Menschen,die ihr Smartphone auch für die Arbeit brauchen,sowie ich!
      Arbeite ambulant und wir haben keine Diensthandys und nach einem 8-10 Stunden Tag…sind nachmittags schon 20 bis 30 Prozent futsch!
      Dann schaue ich oftmals 2-4 (statt Fernsehn) Stunden Netflix und dazu noch sonstiges(nicht jeden Tag,aber hin und wieder schön!)…und dann wird es abends schon knapp!
      Klar,wenn man sein Handy bei der Arbeit nicht braucht,nicht benutzen darf…schaut es schon etwas anders aus!

      1. Gehtdichnichtsan

        Also selbst bei meinem Pixel 6 pro komme ich nach knapp 2 Jahren noch auf 1½ Tage Nutzung bei normalem Verhalten. Selbst wenn ich auf der Arbeit nicht viel zutun habe und mal ein paar Stunden Youtube gucke oder call of duty mobile zocke komme ich noch bis abends hin.
        Und wer große displays mit hoher Bildwiederholrate haben will der muss nun mal damit rechnen dass der Akku keine 4 Tage hält, Spaß kostet.
        Aber Hauptsache man hat wieder einen inhaltslosen Artikel veröffentlicht in dem es nur darum geht die Pixel Serie schlecht zu reden. Wenn man im Leben sonst nichts hat..

        Und generell, mittlerweile kann mir niemand mehr erzählen, dass er nicht die Möglichkeit hat sein Handy mal eben für eine halbe Stunde zwischen zu laden wenns eng wird, egal ob im Büro oder im Auto oder sonst wo. Ansonsten ist ja lang genug vorher absehbar wann der Akku leer ist, dann mach halt die Helligkeit runter und GPS, Bluetooth, WLAN etc aus wenn es nicht benötigt wird

      2. Ich habe auch kein Firmenhandy und telefoniere und mache Fotos damit. Trotzdem hält der Akku super.

        Naja, 4 Stunden Netflix auf’n einem Smartphone schauen wäre mir zu blöd.

    2. mit Android 14 hat sich die Akkulaufzeit meines Pixel 7 Pro sehr deutlich verbessert. ich habe bei gleicher Nutzung regelmäßig mehr Akku übrig als beim 14 Pro Max. Insofern bin ich gespannt auf einen solchen Test nachdem Android 14 erschienen ist.

  6. Für mich würde es nur einen Unterschied machen,wenn ein Smartphone wirklich 2 Tage durchhalten würde,auch bei Vielnutzung!
    Ob ich vorm schlafen gehen noch 5-6 Prozent,oder 20 Prozent habe…in beiden Fällen, würde ich es dann über Nacht aufladen!
    Es sei denn,ich hab extrem schnelles aufladen und während ich im Bad bin(morgens oder abends),ist die Kiste wieder so gut wie voll!
    Auch z.b.ein Samsung 23 Ultra mit seinen 1 und 1/2 Tagen…was bringt es mir?
    Dann Lade ich nicht über Nacht auf,muss ich eventuell während der Arbeit am nächsten Tag zusehen…wo ich es aufladen kann!
    Für mich also(Pixel 7 Pro Besitzer)total Banane!!!

  7. Ich bin auch seit knapp 4 Monaten Besitzer eines Pixel 7 Pro und ich muss ganz ehrlich sagen:

    Ja, der Akku bzw. die Akkulaufzeit des Pixel 7 Pro ist eine Enttäuschung. Das kann man natürlich kleinreden aber im Vergleich zu anderen Geräten ist es halt ganz einfach so. Ich mache nicht einmal viel mit dem Handy Tagsüber (Etwas Browsen, vlt. 30 Minuten Youtube-Videos, und etwas Discord) und trotzdem komme ich nach 8 Stunden mit vlt. 35-40% Akku nach Hause, manchmal auch nur mit 25%.

    Wenn man da ganz nüchtern Gegenüberstellt was andere Handys mit besserem Display, besserem SoC, usw. liefern ist der Tensor einfach eines: Meilenweit hinterher.

    Natürlich tut er das was man soll und (in der Regel) kommt man auch über den Tag aber im gesamten muss Google da einfach was tun. Aber die Akkulaufzeit ist eher „Naja“ (und zumindest bei mir wird das Handy auch gerne mal wirklich Brülleheiß bei nur kleineren Aufgaben)

    Bis auf dem bin ich mit meinem Pixel aber sehr zufrieden. Es tut das was es soll, ist nicht groß verunstaltet durch irgendeine Grauenhafte Oberfläche und es fühlt sich alles flüssig und gut an. Die Kamera ist bombastisch und insgesamt würde ich es wohl wieder kaufen.

    1. Pornault Preau du Cente

      Ich habe bei mir ganz viel unnötigen – also für mich unnötigen – KI-Krempel und andere Hintergrundaktivitäten ausgeschaltet. Damit meine ich nicht WLAN, Bluetooth, GPS usw., welche bei mir immer eingeschaltet sind. Jetzt wird das Handy nicht mehr heiß und der Akku hält entsprechend länger.

  8. Ich habe noch keinen Akku-Test gesehen, bei dem auch kontrolliert wird, ob andere Anwendungen für eine höhere Akkuleistung nicht permanent gekillt werden. Mir ist das bei einigen Marken schon aufgefallen, dass Anwendungen sich anders verhalten, bzw keine Benachrichtigungen kommen. Nur bestimmte TOP Apps verhalten sich relativ normal, als wenn sie auf einer Whitelist stehen.

  9. Das was mein Pixel 7pro machen soll Telefonieren macht es nur eingeschränkt ( nach ca 10-15 Minuten Telefonie) starke Störgeräusche. Akku Laufzeit je nach Anwendung für mich normal.Die Camera ist das Highlight

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!