WhatsApp kann seit geraumer Zeit selbst Beiträge in den Status aller seiner Nutzer veröffentlichen und hat das auch jetzt wieder getan.

Es kommt aber weiterhin sehr selten vor, was uns durchaus erfreut. Bislang erscheint nur alle paar Monate ein eigener WhatsApp-Status, in welchem das Unternehmen in der Regel nur eine Funktion der App mit ein paar Animationen bzw. Videos vorstellt. Diese Funktion muss meistens auch gar nicht komplett neu sein. Ist auch jetzt der Fall, in dem WhatsApp vorstellt, wie man Nachrichten erstellen kann, die sich von selbst löschen.

WhatsApp bringt euch näher, dass ihr Nachrichten auch so absenden könnt, dass sie sich selbst löschen. Das geht für einzelne Nachrichten wie zum Beispiel für den Fotoversand. Aber auch für alle Nachrichten eines Chats. Dabei ist es euch überlassen, nach wie viel Zeit der Chat von den Nachrichten wieder bereinigt werden soll.

Nicht jeder sieht Status-Beiträge von WhatsApp sofort

Kann auch gut möglich sein, dass ihr den neuen Status von WhatsApp gar nicht zu Gesicht bekommt. Es erfolgt in der Regel kein Rollout an alle Nutzer gleichzeitig. Manchmal macht man auch Unterschiede zwischen Android und iOS.

Bislang bringt WhatsApp darüber auch keine Werbung in den Status, was zumindest theoretisch möglich wäre. Werbung im Status wurde schon vor 3 Jahren groß und öffentlich angekündigt, aber sie kam bis heute nicht.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.