Folge uns

Apps & Spiele

WhatsApp: Status lässt sich bald auch bei Facebook posten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header 1600px

WhatsApp wird mit Instagram und Facebook immer mehr zusammenwachsen, das hat Facebook bereits vor einer Weile bekannt gegeben und geht dafür bald weitere Schritte. Nutzer können profitieren. Wie nun schon im Vorfeld bekannt wird, werden WhatsApp-Nutzer ihren Status auch direkt bei Facebook posten können. Dort und bei Instagram nennt man die vergleichbare Funktion zwar „Stories“, der Hintergrund ist aber letztlich der selbe.

WhatsApp kann zu Facebook teilen

Ich persönlich hoffe ja auf mehr Funktionen für den WhatsApp Status, denn die Stories-Funktion bei Instagram ist deutlich umfangreicher. Aber eins nach dem anderen. Zunächst soll also der WhatsApp Status auch bei Facebook gepostet werden können, später ist vielleicht noch etwas mehr möglich. Noch gibt es keinen Starttermin für die Neuerung, genauso wenig wie für die Integration von Werbung.

Es scheint also kein Zufall zu sein, dass Facebook die Messenger der drei Dienste auf eine selbe Basis bringen will. Wie schon im Vorfeld vermutet profitieren die Dienste jeweils davon und daher auch die Nutzer. Werbung und Funktionen werden in allen drei Diensten langfristig gleichermaßen verfügbar sein, das glaube ich zumindest.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge