WhatsApp: Update verändert App nach vielen Jahren

WhatsApp Hero

WhatsApp wird gerade für Android-Smartphones umgebaut und besser an das angepasst, was sich Google von den App-Entwicklern wünscht. Dazu gehört eine neue Gestaltung der Aktionsleiste, worin ihr die verschiedenen Reiter der App findet, die euch zu Communitys, Chats, Anrufe und Status bringen.

WhatsApp testet die neue Oberfläche gerade in der Beta und stellt sie immer mehr Nutzern zur Verfügung. Obwohl das Feedback zur neuen Oberfläche bis dato überwiegend positiv ist, gibt es immer noch unzufriedene Nutzer. Insbesondere verhindert die neue Oberfläche im aktuellen Zustand das Wischen zwischen den Reitern.

WhatsApp-Aktionsleiste-Reiter

Man weiß auch bei wabetainfo nicht, wann die neue Oberfläche für alle Nutzer ankommt. Das scheint aber nicht mehr lange zu dauern.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „WhatsApp: Update verändert App nach vielen Jahren“

  1. Mir persönlich ist die Navigationsleiste unten im Wege. Da ich den Status selten bis nie nutze und mit diesem Comunities Ding so gar nichts anfangen kann, war es für mich nie nötig die entsprechenden Buttons in errechbarer Nähe zu haben.
    Mit der neuen Anordnung werde drei Funktionen in den „Daumen-Fokus“ gerückt, die für mich in der App völlig überflüssig sind.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!