Update vom 24. Februar 2022: WhatsApp hat nachgelegt, im Februar 2022 ging ein neuer Status online. Diesmal wurde erneut ein noch eher neues Feature den Leuten darin vorgestellt. Es ging diesmal darum, dass man in einen bereits gestarteten Videoanruf in einer Gruppe auch nachträglich noch einsteigen kann. Eben solange der Videoanruf der anderen Gruppenkontakte noch aktiv ist WhatsApp führte diese Möglichkeit erst vor gar nicht allzu langer Zeit ein.

Whatsapp Status Feb 22

Ursprünglicher Artikel:

Vor fast genau einem Jahr hatten wir über WhatsApp berichtet, die damals erstmals einen eigenen Statusbeitrag auf die Geräte der Nutzer gebracht hatten. WhatsApp informierte damals, dass man ab sofort Beiträge in der Statusfunktion posten kann. Heute gibt es den nächsten Status, der vermutlich erst einmal wieder überrascht. Denn weder habt ihr WhatsApp als euren Kontakt gespeichert, noch kommen diese Beiträge häufig vor. Derzeit auch noch nicht für Werbung, was langfristig aber passieren soll.

WhatsApp hat Zugriff auf unseren Statusbereich

Diesmal geht es um selbstlöschende Nachrichten, die mit diesem Beitrag beworben werden. Also sehen wir wieder nur Eigenwerbung und keine echte Fremdwerbung. Wer das nicht will, hält einfach den Finger im Status auf WhatsApp gedrückt und wählt im geöffneten Menü die Stummtaste. Schon sollte WhatsApp nicht mehr einen Status posten können, den ihr auch auf eurem Gerät seht.

WhatsApp: Update für Sprachnachrichten – erst anhören, dann senden

So sah damals der erste Statusbeitrag aus:

Whatsapp Erster Status

Heute geht es darum, wie ihr Fotos und Videos beim Empfänger automatisch wieder verschwinden lassen könnt. Es ist ein Video und nicht mehrere einzelne Beiträge. Hier ein Screenshot:

Whatsapp Status 1221

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ taxonomy=“post_tag“ tax_term=“WhatsApp“ order=“desc“]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

5 Kommentare

  1. Ich habe diesen alten Status von WhatsApp seit damals drin, er geht nicht mehr weg. Was ist einfach blurry verschwimmen. Will ich ihn sehen, damit er verschwindet, kommt ein Fehler, dass die Media Datei nicht mehr existiert. Mega nervtötend.

  2. Andere Frage,
    Ein Freund hatte mich auf seinem alten Handy blockiert (WhatsApp).
    Er hat jetzt ein neues Handy und hat mich da entblockiert, nur wir können nicht miteinander schreiben, von meiner Seite her, sehe ich weder sein Profilbild, noch sehe ich, wann er online war….von mir geht zwar eine Nachricht raus, aber sie kommt nicht bei ihm an. Wer kann uns helfen.

    1. Hey Anita :D
      Niko hier. Das kam durchaus auch einige male bei mir vor. Kann gut sein dass die Server einfach etwas abbekommen haben. Könnte ein paar Tage dauern bis es funktioniert. Bei mir hat es auch geklappt. Ist zwar keine große hilfe aber hoffe es klappt bald bei euch. :)

  3. Das neue WhatsApp Update ist ein riesen Schrott. Und für die Leute, die meinen ich hätte Schritt falsch geschrieben. Nein. Schrott war gewollt :)

  4. Habe vor ca. 3 Tagen über Status eine Eigenwerbung von WhatsApp in Sachen Videoanruf erhalten. Die Statusmeldung verschwindet nicht wie übliche Statusmeldungen nach 24 Stunden, sondern ist nach nun 3 Tagen immer noch da. Natürlich kann ich die Statusmeldung über die Stummtaste aus dem Status nehmen, aber sie ist immer noch unter „Stumme Meldungen“ gespeichert. Löschen lässt sich die Meldung nicht. Die Meldung sollte aber wie andere Statusmeldungen auch, spätestens nach 24 Stunden wieder verschwunden sein.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert