Ein Jahr nach dem großen Update auf Wear OS 3 und der Ankündigung, eine enge Partnerschaft mit Samsung einzugehen, blieb das nächste große Update für Wear OS diesmal aus. Das ist in vielerlei Hinsicht irgendwie ungewöhnlich. Bedenkt man, dass die Android-Hauptversion jedes Jahr ein großes Versions-Update erhält und Google-Geräte quartalsweise neue Pixel Feature Drops bekommen.

Wear OS 3: Viel Neues rund um die Plattform

Wear OS bekommt in diesem Jahr ein großes Update, aber nicht mit einem für den Nutzer ersichtlichen Versionssprung. Es ist nicht mal klar, ob die zugrunde liegende Android-Version in naher Zukunft erneuert wird. Derzeit läuft es noch mit Android 11. Wear OS 3 ist der Stand der Dinge und das nun schon seit einem Jahr. Mal sehen, was der Sommer und die Präsentation der Google Pixel Watch im Herbst bringen.

Dafür gab es diverse Ankündigungen rund um die Smartwatch-Plattform. Google bringt selbst neue Apps wie Google Home an den Start, erweitert und verbessert bestehende Apps, baut das Partner-Netzwerk aus.

Google baut Wear OS massiv aus, eigene Pixel Watch, neue Apps und mehr

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.