Habt ihr euch schon gefragt, was eigentlich ein Pixel Feature Drop ist? Dabei handelt es sich um riesige Updates für Google-Telefone, wir klären euch auf. Inzwischen gibt es einen festen Rhythmus für neue Updates. Das war über viele Jahre ganz anders, doch die Kontrolle von Google über das Android-Ökosystem hat auch ihre Vorteile. Sogenannte Feature Drops gibt es in regelmäßigen Abständen und inzwischen sogar mit vorherigen Testläufen über das Android-Betaprogramm.

Google zieht die Idee der Feature Drops weiterhin durch. Jedes Quartal erscheint ein frisches Update für die Pixel-Telefone mit aktiver Update-Garantie. In diesem Update stecken verschiedenste Neuerungen für die Pixel-Telefone und für bestimmte Apps der Geräte. Das ist jedes Mal etwas anders. Was leider auch für die Verfügbarkeit der Neuerungen gilt. Einige sind sofort verfügbar, andere erst mit größerer Verzögerung.

Pixel Feature Drops müssen nicht große Updates sein

Das liegt daran, dass die Feature Drops im Grunde genommen kein einzelnes System-Update darstellen. Hinter dem Feature Drop steckt viel mehr eine Ankündigung für mehrere Neuerungen, die dann nach und nach auf die Geräte kommen. Denn ein großer Teil der Neuerungen hängt direkt mit vorinstallierten Apps zusammen, die natürlich ganz normal über den Google Play Store aktualisiert werden. Deshalb kommen angekündigte Neuerungen nie auf einen Schlag.

Feature Drop: Google trennt Pixel und Android

Inzwischen hat Google sogar zwei Arten von Feature Drops am Start. Gibt es einerseits das angesprochene Exklusiv-Update für die Pixel-Handys, bietet man inzwischen ebenfalls regelmäßig neue Feature Drops für das Android-Betriebssystem ganz allgemein an. Darin stecken Neuerungen für Apps und Android, die quasi auf allen Android-Geräten aller Hersteller verfügbar sind. Im derzeitigen Rhythmus erscheinen neue Updates im Dezember, März, Juni und September eine neue Android-Version.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.