Google präsentierte im Herbst zwei neue Pixel 6-Smartphones und brach gleich mit mehreren Traditionen. Eine war die Größe der Geräte, denn von den früheren 6 Zoll Bildschirmen hat sich Google nun deutlich entfernt. Erst bei 6,4 Zoll starten die neuen Geräte, sie sind massiv größer als ihre Vorgänger – siehe Titelbild. Nicht nur bei mir kommt da der Gedanke hoch, dass ein Mini-Modell gar keine schlechte Idee wäre.

In der Mittelklasse bricht Google noch nicht komplett aus

Aber es gibt dafür keine Hoffnung, jedenfalls nicht unbedingt für ein Mini-Smartphone. Immerhin ist schon heute bekannt, dass Google das mittelpreisige Pixel 6a nicht ganz so groß werden lässt. Hier ist das Display nach bisherigen Informationen lediglich 6,2 Zoll groß. Das Gehäuse ist außerdem 3 mm schmaler als beim Pixel 6 und ca. 6,4 mm kürzer. Somit liegt das Pixel 6a größentechnisch zwischen dem alten Pixel 5 und dem neuen Pixel 6.

via Onleaks

Neues Günstig-Handy von Google: Was wir übers Pixel 6a schon wissen

Mini-Modell eher unwahrscheinlich

So sehr sich einige ein Pixel 6 Mini wünschen würden, es ist eher unwahrscheinlich. Tatsächlich war es schon überraschend, dass Apple das Mini-Smartphone wieder hervorgeholt hat. Wirklich gut hat es sich angeblich nicht verkauft und eine große Zukunft steht wohl auch nicht bevor. Ohnehin ist die Frage, was man unter „Mini“ versteht. In der Android-Welt sind das theoretisch schon Geräte mit 6 Zoll Displays, während Apple im mini-Modell auf eine Diagonale von nur 5,4 Zoll setzt.

Ich bin auch immer hin und her gerissen. Während ich ein kompaktes Format aufgrund der besseren Einhandbedienung vorziehe, mag ich auch gerne mobil Inhalte auf großen Displays zu konsumieren. Tatsächlich habe ich mich für den Alltag zuletzt sogar auf das größere Pixel 6 Pro mit 6,7 Zoll Display festgelegt.

Gerne mal eure Sichtweise unter dem Beitrag in die Kommentare!

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich werde wohl auch kein größeres Phone mehr – als mein Pixel 5 – kaufen. Genau die richtige Größe – für mich;)

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.