Xiaomi 14: Leak verrät Chip, Akku und Ladegeschwindigkeit

Xiaomi-13-Pro-Test-1

Es verbleiben noch wenige Monate bis zur Vorstellung von Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Pro und durch Leaks setzt sich das Smartphone-Puzzle immer weiter zusammen.

Die Modelle der Xiaomi-13-Serie sind jetzt endlich auf der ganzen Welt und nicht nur in China erhältlich, dann können wir uns ja guten Gewissens den Nachfolgern zuwenden. Wie GSMArena berichtet, bringt Digital Chat Station zufolge die nächste Generation ein paar Neuerungen mit, über die wir jetzt schon Bescheid wissen.

Die neue Serie besteht wenig überraschend mindestens aus Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Pro und soll erwartungsgemäß im November auf den Markt kommen – wenn auch dann noch nicht in Deutschland. Man muss kein großer Leaker sein, um zu wissen, dass der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3 als SoC unter der Haube zum Einsatz kommen wird.

Der nächste Highend-Chip von Qualcomm setzen wird voraussichtlich beim alljährlichen Snapdragon Summit Ende Oktober auf Maui, Hawaii vorgestellt. Xiaomi wird wieder zu den ersten Smartphone-Marken gehören, die Geräte mit diesem neuen Chipset auf den Markt bringen, wobei abzuwarten bleibt, ob das Xiaomi 14 wirklich das erste Smartphone sein wird.

Xiaomi hat das Chip-Rennen dieses Jahr verloren – Vivo kommt zuvor

Der Snapdragon 8 Gen 3 wird aktuellen Informationen nach auf einer neuen 1+5+2-Kern-Architektur mit einem Cortex-X4-Primärkern, fünf Cortex-A720-Kernen und zwei Cortex-A520-Kernen basieren. Auf der GPU-Seite soll ein Adreno 750 zum Einsatz kommt und „spürbare Leistungszuwächse“ verspricht.

120-Watt-Laden beim Xiaomi 14 Pro

Ein weiteres Highlight der Xiaomi 14-Serie sollen die Akkukapazitäten und Ladegeschwindigkeiten. Das Xiaomi 14 wird demnach wohl über einen Akku mit 4.860 mAh Akku verfügen und mit 90 Watt per Kabel sowie 50 Watt kabellos aufgeladen werden.

Das Pro-Modell hingegen soll mit einem leicht größeren Akku von 5.000 mAh aufwarten, der mit 120 Watt per USB-C-Kabel oder wieder 50 Watt kabellos vollgemacht wird.

via

Xiaomi 14 und 14 Pro: Insider-Leaks enthüllen spannende Flaggschiff-Features

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!