Für seine teuersten Smartphones plant Xiaomi eine Weltneuheit, denn Mi-Smartphones hat man kabellos nie schneller geladen.

Man weiß bei Xiaomi gut mit Worten zu spielen, das unterstreicht die neuste Ankündigung. Wieder einmal möchte der chinesische Hersteller eine Weltneuheit präsentieren, die uns Smartphone-Nutzer ins Staunen versetzen soll. Tatsächlich war allerdings schon vor dieser Ankündigung bekannt geworden, mit welchen neuen Produkten zu rechnen ist.

Wir sind jedenfalls nicht ganz konform damit, dass Xiaomi tatsächlich eine „epochale technische Neuerung“ bieten können wird, wie man in der Heimatsprache derzeit ankündigt. Beeindruckend gut ist das neue Wireless Charging dennoch, insofern es der Hersteller auch diesmal wirklich in kaufbaren Geräten verbaut. Das zu glauben, erlauben uns handfeste Beweise.

Xiaomi hat in seiner Firmware selbst schon mehr verraten

Laut einer aktuellen Firmware arbeitet Xiaomi an mindestens zwei Smartphone-Modellen mit 67 Watt Wireless Charging. Das ist bald viermal schneller als Google per Kabel bei seinen Pixel-Smartphones anbietet. Getestet hatte Xiaomi sogar schon 80 Watt, scheint damit allerdings nicht zufrieden zu sein.

„67W Max“ taucht hingegen schon als Marke in der Xiaomi-Firmware samt Logo auf und ist daher sehr wahrscheinlich fest als neues Produkt eingeplant.

Unklar ist derweil noch, in welchen Geräten das neue Wireless Charging verbaut ist. Natürlich kommt uns dabei sofort das kommende Mi 11 Pro in den Sinn, das Xiaomi in den nächsten Wochen vorstellt. Neues Zubehör braucht es allerdings auch. Das Ladegerät für kabellose 67 Watt kommt sicherlich nicht ohne aktive Kühlung aus. Da bin ich auf die Umsetzung gespannt, um den Akku nicht zu schnell zu killen oder gar schmelzen zu lassen.

Preislich erwarte ich wiederum keine Wunder mehr. Xiaomi wird 67W Max als Premiumprodukt in seinen teuersten Smartphones anbieten.

Update einen Tag später: Xiaomi hat das kabellose Laden wirklich auf eine neue Stufe gehoben, allerdings nicht das neue 67W Max vorgestellt. Stattdessen eine komplett neue Technologie, die allerdings erst später in kaufbaren Smartphones stecken wird.

via XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.