Redmi K20 Header

Kann das ernsthaft wahr sein? Ausgerechnet Xiaomi beliefert am ersten Tag seine ersten Smartphones mit dem neuen Android 10. Genau das erwartet man nicht von einem Hersteller, der ziemlich viel eigene Software auf den eigenen Geräten mit anbietet. Aber in den letzten Jahren hatte sich bereits abgezeichnet, dass Xiaomi bei seiner Android-Update-Politik zulegen möchte. Man beteiligte sich auch an der Testphase von Android 9 und Android 10.

Noch ist der Anfang eher zaghaft, denn das Unternehmen beliefert zunächst nur das Redmi K20 in China. Es handelt sich dabei um die chinesische Variante des Mi 9T, weswegen die Updates für europäische Modelle trotzdem nicht sehr lange auf sich warten lassen sollten. Update: Es ist auch schon eine Download-Datei „Global“ aufgetaucht, die aber wohl erst mal nur das indische Modell betrifft.

https://www.smartdroid.de/android-10-veroeffentlicht-updates-fuer-google-smartphones-unterwegs/

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.