Wie teuer das Black Shark 3 und das Black Shark 3 Pro werden, ist leider immer noch nicht sicher. Dafür gibt es aber ein Gewinnspiel.

Vor rund zwei Monaten hatte Xiaomi mit der dritten Generation des Black-Shark-Portfolios sein jüngstes Gaming-Device präsentiert. Damals wussten wir zwar dann alle Specs, Preis und Releasedatum blieben allerdings noch unbekannt.

Eine der beiden Informationen ist jetzt aber veröffentlicht worden. Wie auf der offiziellen, europäischen Webseite verlautbart wird, startet der Verkauf für das Black Shark 3 und das Black Shark 3 Pro am 8. Mai.

Black Shark 3 (Pro): Xiaomi hat sein neues Gaming-Smartphones vorgestellt

Black Shark 3 (Pro): Technische Daten

Was uns dementsprechend noch fehlt: Ein Preisschild. Werfen wir doch erstmal ein Blick aus Datenblatt, um das richtig einschätzen zu können:

  • 6,67 Zoll, AMOLED, FullHD+, 90 Hertz, HDR10+
  • Pro: 7,1 Zoll, QHD+
  • Qualcomm Snapdragon 865
  • 12 GB LPDDR5
  • 256 GB UFS 3.0
  • 4.720 mAh mit 65-Watt-Lader
  • Pro: 5.000 mAh
  • WiFi 6, 5G

In China geht das Black Shark 3 zu Preisen von umgerechnet 450 Euro an den Start, für den deutschen Markt wäre das allerdings leider utopisch. Denny hatte vor zwei Monaten spekuliert und ist bei einem Netto-Preis von 499 Euro gelandet. Klingt realistisch.

Wer ohnehin kein Geld für ein neues Gaming-Smartphone übrig hat, möchte vielleicht einfach nur am Gewinnspiel teilnehmen. Nach einem kurzen Quiz sammelt ihr Lose für ein brandneues Black Shark 3 Pro, die Aktion geht bis zum 7. Mai. Gleichzeitig ist der Vorgänger, das Black Shark 2, bei Amazon für nur 399 Euro zu bekommen.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.