• Xiaomi konkurriert mit anderen Eigenmarken.
  • 3 Saugroboter fahren jetzt nach Deutschland.

Inzwischen ist das Xiaomi-Ökosystem wirklich riesig. Es gibt Roidmi, Dreame und Roborock, die zum Beispiel Saugroboter anbieten. Aber es gibt auch Xiaomi selbst, die solche Geräte im Portfolio haben. Nun bringen die Chinesen ein paar ihrer Geräte ganz offiziell nach Deutschland. Zu uns kommt die Mi Robot Vacuum-Mop 2 Series, die tatsächlich noch das längst beerdigte Mi im Namen trägt.

Mi: Hätte Xiaomi seine Marke wirklich beerdigen sollen?

Aber wer genau hinsieht, sieht natürlich die Ähnlichkeiten der Geräte des Xiaomi-Ökosystems. So handelt es sich beim Ultra-Modell sehr wahrscheinlich um eine optisch anders aussehende Variante des Dreame Z10 Pro. Da gibt es wahrscheinlich nur geringe technische Unterschiede und ich würde eine Kaufentscheidung eher von den Preisen abhängig machen.

So sehen die deutschen Preise (UVP) der Mi Robot Vacuum-Mop Series aus:

  • Der Mi Robot Vacuum-Mop 2S ist zu einer UVP von 299,00 Euro verfügbar.
  • Der Mi Robot Vacuum-Mop 2 Pro ist zu einer UVP von 449,00 Euro erhältlich.
  • Der Mi Robot Vacuum-Mop 2 Ultra ist zu einer UVP von 549,00 Euro erhältlich.
  • Die Mi Robot Vacuum-Mop 2 Ultra Auto -Empty Station ist zu einer UVP von 259,00 Euro verfügbar.
  • Das Bundle aus Mi Robot Vacuum-Mop 2 Ultra und Mi Robot Vacuum-Mop 2 Ultra Auto-Empty Station ist zu einer UVP von 799,00 Euro erhältlich.

Dreame Bot Z10 Pro mit Absaugstation getestet – ich will nichts anderes mehr!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.