Xiaomi bringt das Mi Band 5 bald in den internationalen Handel, die Frage rund um den Preis könnte jetzt schon vorher für uns geklärt sein.

Noch in diesem Sommer startet das neue Mi Band 5 von Xiaomi auch in Europa. Bislang sind aber noch ein paar wenige Fragen offen, während viele andere Details längst bekannt sind. Zum einen ist noch nicht geklärt, ob das Mi Band 5 in unserem Wirtschaftsraum mit NFC für kontaktloses Bezahlen ausgestattet sein wird. Es gibt zwar viele Hinweise in diese Richtung, nur noch keine endgültige Bestätigung. Bislang hielt sich Xiaomi immer sehr bedeckt.

In einem neuen Bericht heißt es, dass das Mi Band 5 in Europa mit einem Preisschild von 39,99 Euro im Handel landet. Der entscheidende Zusatz dazu war, dass dieses Modell laut Datenblatt allerdings kein NFC-Modul besitzt. In den letzten Jahren teilte Xiaomi das Mi Band immer in zwei Varianten auf, eine davon hatte NFC und war nicht in Europa verfügbar.

NFC-Modell über 50 Euro teuer?

In meinen Augen kann gut möglich sein, dass die NFC-Variante des Mi Band 5 teurer ist und zeitverzögert bei uns in den Handel kommt. Bis heute ist nur für den russischen Markt die Mastercard-Partnerschaft offiziell bekannt. Um diese auch in EU-Staaten wie Deutschland und Spanien anzubieten, ist vielleicht noch etwas Arbeit und Zeit nötig?

Obwohl es schon einige Leaks gab, die klar für das kontaktlose Bezahlen sprechen, konnte man daraus nie Details zur regionalen Verfügbarkeit entnehmen. Die neuen Informationen klingen schon fast wieder etwas negativ. Zumindest scheint damit klar zu sein, dass das Mi Band 5 mit NFC schon eher einem Preis von 50 Euro näherkommt oder sogar noch teurer ist.

Erst vor wenigen Tagen waren Bilder aus der internationalen Firmware aufgetaucht, die unter anderem Mastercard-Symbole zeigten und Amazon Alexa-Software betsätigten.

Xiaomi Mi Band 5: Bilder verraten die Funktionen für uns – NFC, Alexa und mehr

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.