Xiaomi: Die neue Redmi Watch 4 ist offiziell und hat starke Verbesserungen dabei

Redmi-Watch-4-2

Nach dem Mi Band 8 gibt es mit der Redmi Watch 4 erneut ein Xiaomi-Wearable mit einem sehr großen Update.

Wer lieber eine etwas günstigere Smartwatch möchte und auf Wear OS verzichten kann, erhält demnächst mit der Redmi Watch 4 wieder ein neues Modell von Xiaomi zur Auswahl. Neu scheint auch hier zu sein, dass das Display jetzt dank 60 Hz viel schneller ist und außerdem auf 1,97″ wächst. Die maximal 600 Nits Helligkeit hatte auch schon der Vorgänger, nun regelt die Helligkeit aber automatisch.

Die neue Generation soll sehr zuverlässig dank PPG-Methode euer Blut bzw. Herz messen können und bringt ansonsten auch die üblichen Versprechungen mit. Spannend ist jedoch, dass die Redmi Watch 4 nicht nur leichter ist, sondern einen mit 470 mAh fast doppelt so großen Akku integriert hat. Das moderne Bluetooth 5.3 dürfte außerdem eine effiziente Verbindung zum Smartphone ermöglichen.

Redmi-Watch-4-1

Was Akku und Display angeht, gibt es einen ordentlichen Sprung. Bei den restlichen Themen, darunter die Erkennung von Aktivitäten und den Messwerten, sollten wir lieber Testberichte abwarten. In der Regel sind gerade bei den günstigen Geräten die Versprechungen immer sehr groß und auch gerne mal etwas drüber.

Xiaomi hat die Redmi Watch 4 zuerst in China präsentiert, aber der deutsche Marktstart dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.