Xiaomi arbeitet im Hintergrund an einigen neuen Android-Smartphones, die Note-Serie soll der chinesische Hersteller trotz anders lautender Meldungen doch nicht eingestellt haben. Stattdessen wird gerade der Marktstart des Mi Note 10 und Mi Note 10 Pro fieberhaft vorbereitet, heißt es in den letzten Tagen häufiger. Wie es aus Kreisen der Leaker und Insider hervorgeht, hat […]

Xiaomi arbeitet im Hintergrund an einigen neuen Android-Smartphones, die Note-Serie soll der chinesische Hersteller trotz anders lautender Meldungen doch nicht eingestellt haben. Stattdessen wird gerade der Marktstart des Mi Note 10 und Mi Note 10 Pro fieberhaft vorbereitet, heißt es in den letzten Tagen häufiger. Wie es aus Kreisen der Leaker und Insider hervorgeht, hat Xiaomi gleich bei mehreren Behörden die neuen Smartphones angemeldet und damit auch ihre Existenz bestätigt.

Xiaomi bringt Mi CC9 nach Europa

Derweil hört man auch, dass es sich bei einem der Geräte um eine europäische Variante des schon bald erscheinenden CC9 Pro handel könnte. Xiaomi wird das Gerät mit einer 108 MP Kamera ausstatten und insgesamt fünf Kamerasensoren an der Rückseite. Langsam aber sicher können wir uns auf eine Menge an neuer Xiaomi-Hardware freuen, die auch ihren Weg nach Europa und Deutschland finden wird. Vielleicht noch zu Weihnachten.

Erst vor wenigen Tagen war angeblich die Verpackung des Mi Note 10 aufgetaucht. Mehrere Leaks binnen kürzester Zeit, das könnte die Existenz des neuen Smartphones vorab bestätigen. Wir bleiben dran.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.