Xiaomi hat mächtige KI-Pläne für seine Android-Smartphones

Smartphone-KI-Hero

Spätestens das nächste große HyperOS-Update wird weitere KI-Funktionen mitbringen.

Nach und nach sickert durch, was die großen Smartphone-Hersteller mit KI auf ihren Geräten anbieten wollen. Google konzentriert sich bei Fotos zum Beispiel auf die Nachbearbeitung und weniger auf die Kamera-App. Xiaomi will hingegen vieles in die Kamera integrieren. Was noch alles kommt, findet der Hersteller jedoch gerade erst heraus.

Intern habe bei Xiaomi gerade eine umfangreiche Testreihe namens „AI Treasure Chest“ begonnen. Dabei werden hunderte unterschiedliche KI-Funktionen ausprobiert, getestet und schlussendlich ausgesiebt. Es versteht sich wohl als Findungsprozess, was an KI-Funktionen gut in ein neues Benutzererlebnis passen könnte.

Im Testzeitraum bis zum August scheint Xiaomi im Detail ausloten zu wollen, was möglicherweise mit dem nächsten großen HyperOS-Update auf die Flaggschiffe kommt. Im Oktober wird die Xiaomi 15-Serie an den Start gehen und dafür sind sicherlich einige KI-Neuheiten vorgesehen. Xiaomi will angeblich bald mit einer Liste von über 100 KI-Funktionen an die Öffentlichkeit gehen und die Community einbinden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!