Xiaomi ist mehr als eine billige iPhone-Kopie

Xiaomi 14 Hero

Xiaomi hat verdient, nicht mehr nur als billigere iPhone-Kopie gesehen zu werden.

Es ist für Hersteller wie Xiaomi durchaus kompliziert und ein langer Weg, um nicht mehr als billiger Budget-Hersteller zu gelten und vor allen Dingen nicht mehr nur als iPhone-Kopie angesehen zu werden. Doch diesen Ruf, den man loswerden möchte, hat man sich auch schwer erarbeitet. In amerikanischen Medien scheint es Xiaomi noch schwer zu haben.

Dort wird teilweise von sehr angesehenen Leuten kritisiert, dass sich Leica als Premium-Marke für Kameras auf „iPhone-Nachbauten“ einlässt. Teilweise wird Xiaomi als „schamlose Abzocker“ bezeichnet und man wundert sich, warum das 14 Pro nicht gleich 15 Pro heißt, obwohl es so stark an die iPhones angelehnt sei.

Aber ist es wirklich noch zeitgemäß, Xiaomi vorzuwerfen, eine billige iPhone-Kopie zu sein? Eher nicht, auch wenn Xiaomi noch immer nicht davon ablässt, seine Topmodelle ein wenig nach iPhone aussehen zu lassen. Man hat aber schon vor Jahren stark zurückzufahren, alles irgendwie nachahmen zu wollen.

Früher hätte es noch Smartphones gehagelt, die ein Feature wie die Dynamic Island irgendwie nachbauen. Doch Xiaomi hat es bei einem einzigen Modell belassen und dieses Thema nicht weiter verfolgt. Das ist auch gut so, denn man möchte sich gerade zum Premium-Hersteller wandeln und da braucht es eigene Meilensteine.

Ich würde der Meinung von Sam Byford zustimmen, dass Xiaomi längst keine billige Kopie mehr ist, sondern eine sehr ernstzunehmende Gadget-Marke, die demnächst sogar ein eigenes Elektroauto auf die Beine stellt und bei Smartphone-Kameras inzwischen ganz vorn mitspielt.

Leica verramscht den eigenen Namen nicht, auch wenn ich das von der 13T-Serie behauptet habe und das durch große Tests leider sogar bestätigt wurde. Da muss Leica aufpassen, dass die eigene Marke wirklich nur mit den Premium-Geräten von Xiaomi in Verbindung gebracht wird.

Dass Xiaomi mit dem neuen HyperOS eine komplett neue Betriebssystem-Basis für sein gesamtes Ökosystem geschaffen hat, dürfte außerdem deutlich unterstreichen, dass wir hier nicht über einen Noname reden, der einfach nur Android an den Look von iOS anpasst.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.