Xiaomi hat vor einigen Wochen das Mi 8 präsentiert und wird das Flaggschiff-Smartphone für attraktive Preise auch nach Europa bringen. Noch gibt es Xiaomi nicht offiziell in Deutschland, der Import ist aber aus Spanien und anderen europäischen Ländern heutzutage ein Kinderspiel. Es entfallen Probleme wie der Zoll, die Preise sind attraktiv und Garantiefälle sollten auch leichter abzuwickeln sein. Nicht zu vergessen ist das LTE-Band 20, welches bei den Global-Modellen unterstützt wird.

Für um die 500 Euro soll das Mi 8 nach Europa kommen, das sagen wohl bereits die ersten Shops. Im August könnte das Mi 8 hier zu haben sein, allerdings nicht mit dem absoluten Top-Modell und nicht in der transparenten Explorer Edition. Trotzdem ist dieses Android-Handy bärenstark, 6 Gigabyte RAM gibt es und 64 bis 128 Gigabyte Datenspeicher.

Xiaomi bietet definitiv ein Flaggschiff-Smartphone an, das vergleichbar mit den besten Geräten der Konkurrenz ist. Mein Interesse ist jedenfalls geweckt. Vielleicht tut sich bis August ja auch etwas in Deutschland, Amazon ist zum Beispiel bereits ein Vertriebspartner in anderen Ländern. Update: Wer gar nicht warten kann, bekommt das Mi 8 längst bei Tradingshenzhen/Update [via]

Xiaomi Mi 8, Mi 8 SE und MIUI 10 mit KI-Funktionen offiziell vorgestellt

Ich hoffe ja auch auf das Mi 8 SE, für mich aufgrund des Snapdragon 710 und daher günstigeren Preises das leicht attraktivere Smartphone der neuen Modelle.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.