Xiaomi soll ein neues Mi Band 5 noch dieses Jahr an den Start bringen. Hersteller Huami bestätigte jetzt die aktive Arbeit an dem neuen Fitness-Tracker.

Xiaomi hat seit einigen Jahren ein sehr interessantes Fitness-Armband immer wieder neu aufgelegt und verbessert, nach dem letzten großen Upgrade soll natürlich auch noch ein Mi Band 5 vorgestellt werden. Zuletzt kochten die Gerüchte hoch, doch das letzten Endes vorgestellte Produkt war ein ebenso günstiges Fitness-Armband für die Xiaomi-Untermarke Redmi. Es steht für dieses Jahr also immer noch ein Mi Band 5 aus.

Mi Band 5 ist noch unterwegs für dieses Jahr

Jetzt gibt es aber wohl eine offizielle Mitteilung des Unternehmens, welches die Mi Band-Geräte schon seit Jahren für Xiaomi baut. Huami teilte über ein chinesisches Netzwerk mit, dass die Arbeiten am Mi Band 5 gut vorankommen. Die neue Generation, die dann das Mi Band 5 wäre, soll auf jeden Fall noch in diesem Jahr an den Start gehen. Bislang gibt es aber keine technischen Details, auch kein genaueres Datum für die Präsentation. Den Vorgänger gab es übrigens im Juni 2019.

Erst mit dem Mi Band 4 gab es den Wechsel auf ein vollwertiges OLED-Display mit Farben und Touch, für die nächste Generation erhoffen wir uns ein Bezahlsystem über NFC für den europäischen Markt. Google Pay käme dafür aktuell nicht infrage, das Bezahlsystem ist nur direkt auf Android-Geräten verfügbar. Denkbar wäre aber eine eigene virtuelle Prepaid-Kreditkarte von Xiaomi.

Winfuture

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.