Xiaomi nimmt Abschied von MIUI

MIUI-15-Teaser

Es ist schon ein paar Wochen her, da hat Xiaomi zunächst in China das neue HyperOS vorgestellt. Auf unseren Android-Geräten ist die Basis immer noch das Android-Betriebssystem, aber sehr stark optimiert und ab dem Kern für zukünftige Aufgaben (KI, Synchronisierung mit anderen Geräten etc.) gerüstet. HyperOS bedeutet aber auch, dass damit die MIUI-Ära endgültig endet.

Xiaomi hat jetzt den globalen Rollout von HyperOS angekündigt und begonnen, sodass MIUI in den kommenden Monaten weltweit durch HyperOS ersetzt wird. Auch deshalb gibt es jetzt noch einmal einen Rückblick auf MIUI. Für Xiaomi kein unerheblicher Schritt, denn der Konzern hat ursprünglich mal nur als Software-Unternehmen angefangen.

HyperOS ist heute und in Zukunft das Betriebssystem für alle Xiaomi-Geräte. Vom Smartphone bis zum Auto, soll die neue Software alles abdecken und eine nahtlose Verbindung zwischen den unterschiedlichen Kategorien ermöglichen.

HyperOS wird ein Mega-Update: 4 große Ziele und wirklich alles umgekrempelt – Xiaomi verrät wichtige Details

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Xiaomi nimmt Abschied von MIUI“

  1. Der Ober chrinch ist das immer noch der alte Android 10 Widget drawer dabei ist ohne die ganzen neuen Widgets 😂😂😂😂 da sieht man nur mal wieder wie sehr Xiaomi auf nicht China Kunden scheißt!

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!