Xiaomi plant zweites Elektroauto und nimmt wieder Tesla ins Visier

Xiaomi-SU7-Blue-1

Xiaomi will auf die erste eigene Elektro-Limousine unbedingt ein SUV folgen lassen.

Xiaomi scheint mit dem ersten eigenen Elektroauto ein durchaus gutes Fahrzeug gelungen zu sein. Es ist keine Neuerfindung, aber liefert erwartbar ab. Außerdem ist die elektrische Limousine günstiger als das Tesla Model 3, für Xiaomi war das wichtig. Wird auch ein Faktor für das zweite Elektroauto sein, das Xiaomi bereits plant.

Inzwischen heißt es auch von renommierten Medien wie Bloomberg, dass Xiaomi bereits ein Elektro-SUV plant. Natürlich wird damit der absolute Bestseller ins Visier genommen, das Model Y von Tesla. Jeder Hersteller will irgendwie den Erfolg der Amerikaner kopieren oder zumindest in ähnlicher Form erreichen können.

Xiaomi SU7

Xiaomi hatte sich schon bei der elektrischen Limousine SU7 immer wieder selbst gerne mit Tesla und Porsche verglichen, das kann man auch bei dem geplanten SUV erwarten. Schon für 2025 sei das Elektro-SUV geplant, die Massenproduktion könnte jedoch „frühestens Ende 2025“ starten, sagen die Quellen.

Derweil gibt es noch keine Informationen rund um die geplante Expansion von Xiaomi. Sicherlich will man irgendwann global agieren können, aber das wird noch dauern. Derzeit kämpft Xiaomi mit der Nachfrage, denn die Produktion kann diese noch gar nicht abdecken.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!