Xiaomi hat in den letzten Tagen weitere neue Hardware vorgestellt, darunter ein eher schlichtes neues Notebook für die Spieler unter euch. Zu den wichtigsten Eckdaten des Game Book 2019 zählt ein i7-9750H, der einen Cache von 12 MB aufweist und bis zu 4,5 GHz schnell taktet. Unterstützt wird der Prozessor von einer Nvidia-Grafik (GTX 1660 […]

Xiaomi hat in den letzten Tagen weitere neue Hardware vorgestellt, darunter ein eher schlichtes neues Notebook für die Spieler unter euch. Zu den wichtigsten Eckdaten des Game Book 2019 zählt ein i7-9750H, der einen Cache von 12 MB aufweist und bis zu 4,5 GHz schnell taktet. Unterstützt wird der Prozessor von einer Nvidia-Grafik (GTX 1660 Ti oder RTX 2060), bis zu 16 GB RAM und 512 GB Flash-Speicher.

Es gibt auch kleinere Modelle mit Core i5, die dann schon für umgerechnet unter 1000 Euro zu bekommen sind. Leider gibt es nicht ein Modell mit europäischer bzw. deutscher QWERTZ-Tastatur, das ist bei den Xiaomi-Notebook bis heute nicht der Fall. Man müsste für das Notebook mit 144 Hz-Display entweder die Tastatur modifizieren oder mit den leicht anders angesetzten Tasten klar kommen – über die Software sollte das Layout umstellbar sein.

Smartwatch für Kids

Für die Kleineren unter euch gibt es eine neue Smartwatch, die speziell für Kids geeignet sein soll. Sie ist wasserfest, hat ein buntes OLED-Display, besteht in erster Linie aus Kunststoff, kann 4G-Funk und hat sogar eine kleine Kamera integriert. GPS und Co. sind auch an Bord, der Akku fällt mit 780 mAh sehr groß aus und sollte mehrere Tage laufen. Man kann Videotelefonie betreiben, den Standort des Kindes abfragen und spezielle KI-Funktionen sind auch an Bord. Wir erwarten keinen Release in Europa, leider.

Xiaomi: Redmi Note 8 angekündigt, 64 MP Smartphone, neue NC-Kopfhörer und portabler Mixer

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.