Xiaomi bringt sein nächstes Smartphone nach Europa, das Redmi Note 7 der günstigen Eigenmarke wird noch in dieser Woche für Europa vorgestellt. Das kündigte der Hersteller bereits seit dem Wochenende mit diversen Tweets an, am 6. März 2019 findet ein kleines Event in Spanien statt. Gefeiert wird der Marktstart des Redmi Note 7. Xiaomi wirbt […]

Xiaomi bringt sein nächstes Smartphone nach Europa, das Redmi Note 7 der günstigen Eigenmarke wird noch in dieser Woche für Europa vorgestellt. Das kündigte der Hersteller bereits seit dem Wochenende mit diversen Tweets an, am 6. März 2019 findet ein kleines Event in Spanien statt. Gefeiert wird der Marktstart des Redmi Note 7.

Xiaomi wirbt mit „48 Megapixel für jeden“, womit natürlich auf die Kamera des Redmi Note 7 angespielt wird. Zugleich ist es die Bestätigung dafür, dass es bei uns das originale Redmi Note 7 oder sogar das Pro-Modell geben wird. Es hätte auch eine Variante mit schlechterer Kamera werden können, in Indien gibt es das Note 7 nur mit 12 MP Kamera.

Alle 48 Megapixel für uns

Xiaomi wird in erster Linie den spanischen Markt ansprechen, wobei der Import über Amazon Spanien und Italien kein größeres Problem darstellt. Neben einer passenden Firmware wird das globale Note 7 auch alle wichtigen LTE-Frequenzen unterstützen können.

Sobald Preise und Verfügbarkeit bekannt sind, erfahrt ihr das bei uns!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.