Xiaomi Smart Band 8 erhält neues Update, aber eine gute Nachricht fehlt noch

Xiaomi-Smart-Band-8-Test

Xiaomi hat das nächste größere Update für das aktuelle Smart Band 8 parat und bringt neben diversen Verbesserungen sogar neue Funktionen mit. Darunter ein smarter Nicht-stören-Modus, ein neuer Algorithmus für Frisbee-Spieler, neue Watchfaces, ein Widget für den Vitalitätswert und mehr.

Aber eine gute Nachricht gibt es immer noch nicht, denn zum globalen Marktstart des Smart Band 8 fehlt weiterhin jede Spur. Dabei müsste man doch einfach nur andere Sprachen erlauben, das würde schon reichen. Eigentlich gibt es keinen Grund, abgesehen von finanziellen Gesichtspunkten, das Smart Band 8 nicht endlich in Europa anzubieten.

Wir haben das Smart Band 8 bereits getestet und die aktuellste Generation echt gut gefunden. Aber die fehlende offizielle Verfügbarkeit und damit der Zwang zur chinesischen Systemsprache, sind einfach unpraktisch für den Alltag mit dem neusten „Mi Band“.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Xiaomi Smart Band 8 erhält neues Update, aber eine gute Nachricht fehlt noch“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!