Immer mehr Hersteller wollen die Welten PC und Smartphone miteinander verbinden und nahtloser gestalten. Auch Xiaomi geht mit einem neuen Tool diesen Weg.

My Phone von Microsoft ist eines der genialsten Tools für Windows-Computer, da man darüber einen kabellosen Zugriff auf Fotos, Nachrichten und Kontakte vom eigenen Android-Smartphone bekommt. Für mich hat sich diese App im Alltag etabliert. Nun baut Xiaomi dieses Tool einfach nach, nennt die Anwendung „Xiaomi Device Control“ und scheint eine relativ ähnliche Funktionsweise anzubieten.

Xiaomi verschmilzt Smartphone mit PC

Erste Screenshots sind aufgetaucht und verraten mehr über die angebotenen Möglichkeiten. Man kann dank Screen Combo zum Beispiel eins zu eins den Bildschirm des Xiaomi-Smartphones an den PC streamen und von dort aus benutzen. Dabei lassen sich Dateien übertragen, Fotos vom Smartphone am PC bearbeiten oder mehrere Apps gleichzeitig verwenden.

Xiaomi unterstützt zunächst nur aktuelle Highend-Geräte, wie das eigene Mi Notebook Pro 15 und das Mi 10 Ultra. Langfristig würde ich aber davon ausgehen, dass grundsätzlich alle Windows-PCs mit 5 GHz Wlan unterstützt werden und weitere Xiaomi-Smartphones günstigerer Preisklassen.

In letzter Zeit war es jedenfalls modern geworden, PC und Smartphones zusammenzubringen. Einige Hersteller haben da ihre ganz eigenen Vorstellungen umgesetzt. Ausgerechnet Google mit Chrome OS und Android aus eigenem Haus hängt da bislang ganz schön hinterher.

via XDA, miuiknoun

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.