Xiaomi SU7 zu Hunderten auf dem Hof: Serienproduktion des Elektroautos bei Mercedes-Investor gestartet

Xiaomi-SU7-Sky-Blue-Hero

Es scheint immer näher zu rücken, der Marktstart der ersten elektrischen Xiaomi-Limousine.

So richtig konkret wollte Xiaomi in den letzten Wochen nicht rausrücken, wann der Verkauf des SU7 beginnt und wie es eigentlich mit der Serienproduktion aussieht. Auch wenn es das erste Elektroauto der Marke erst mal nur China geben wird, freuen wir uns dennoch auf echte Fahreindrücke von Testern, die es bislang noch überhaupt gar nicht gibt.

Inzwischen scheint Xiaomi die Massenproduktion im Auftrag zu haben, denn bei einem großen Werk „stapeln“ sich die SU7 bereits zu Hunderten, schreibt etwa Carnewschina auf Basis diverser Fotos. BAIC fertigt für Xiaomi, die übrigens auch ordentlich Anteile an Mercedes besitzen. Das ist also keine kleine Rümpelbude, die da für Xiaomi derzeit die Produktion übernimmt.

Xiaomi zeigt neue Innenraumbilder seines ersten Elektroautos

Noch immer ist absolut unklar, was Xiaomi für seinen SU7 eigentlich verlangen möchte. Schon länger ist klar, dass es kein billiges Elektroauto werden wird. Aufgrund der gebotenen Ausstattung sprechen wir hier eher von einem Premium-Fahrzeug und in den Aussagen der letzten Monate wurde die Elektro-Limousine auch immer wieder entsprechend positioniert.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.