Sehr interessierte Nutzer haben sich das neue Mi Band 4 mit Sicherheit über inoffizielle Bezugsquellen schon längst besorgt und das vermutlich zu attraktiven Preisen. Jetzt bietet der Hersteller das smarte Armband auch offiziell in Deutschland an, der Marktstart wurde zusammen mit dem Redmi Note 8 Pro bekannt gegeben. Leider gibt es keine Veränderung bei der Hardware, das hier angebotene Modell hat kein NFC-Modul und daher kein integriertes Bezahlsystem.

Mi Band 4 kostet keine 40 Euro

Xiaomi verkauft das Mi Band 4 mit Farbdisplay bei Amazon zu einem offiziellen Preis von nur 34,90 Euro. Vergleichbar gut ausgestattete Geräte gibt es eher selten zu diesem Preis, auch wenn ich in meinem Testbericht von diversen Funktionen nicht unbedingt überzeugt war, weil das Mi Band 4 eher rudimentäre Leistungen bietet, wenn es um das Tracking von Sport geht. Dafür hat es ein starkes Display mit Musiksteuerung.

Für Einsteiger und Nicht-Profisportler ist das Mi Band 4 aber auf alle Fälle geeignet.

[sd_button url=“https://amzn.to/2miu8f8″ rel=“sponsored“ target=“blank“ style=“default“ background=“#1a0dab“ color=“#FFFFFF“ size=“9″ center=“yes“ ]Hier geht’s weiter zum Mi Band 4 bei Amazon ->[/sd_button]

Xiaomi Mi Band 4 Testbericht: Neue Hardware, alte Software

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert