[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Ich glaube es gibt derzeit nur wenige Leute die schon ein Galaxy S 2 in ihren Händen halten und noch wenigere welche ein Xperia Arc und Galaxy S 2 besitzen. Ein Glück haben es nun dennoch beide Geräte einmal zusammen auf ein paar Fotos geschafft und wir können nicht nur die Größe der Gehäuse sehr […]

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Ich glaube es gibt derzeit nur wenige Leute die schon ein Galaxy S 2 in ihren Händen halten und noch wenigere welche ein Xperia Arc und Galaxy S 2 besitzen. Ein Glück haben es nun dennoch beide Geräte einmal zusammen auf ein paar Fotos geschafft und wir können nicht nur die Größe der Gehäuse sehr gut im Vergleich sehen, sondern auch die Displays.

Das Xperia Arc kommt mit dem sogenannten Reality Display welches auf der Sony Ericsson eigenen Bravia-Engine basiert, das Galaxy S 2 kommt mit einem Super AMOLED Plus Display welches ebenfalls aus der eigenen Schmiede von Samsung stammt. Auf den Fotos kann man ganz gut erkennen dass das Reality Display von Sony Ericsson dem Super AMOLED Plus kaum in der Helligkeit nachsteht, [aartikel]B004JMZGQI:right[/aartikel]allerdings wirken die Farben auf dem Galaxy S 2 doch ein ganzen Zacken schärfer als auf dem Xperia Arc.

Ohne den direkten Vergleich machten beide Geräte damals auf der CeBIT einen verdammt netten Eindruck, beide sind enorm schlank und liegen verdammt gut in der Hand, das Xperia Arc sieht eben wesentlich stylischer aus und hat mit dem Exmor-R Sensor wohl die bessere Kamera, dafür ist das Galaxy S 2 mit einem Dual-Core Chip ausgestattet und dürfte leistungstechnisch das beste Gerät auf dem Markt sein, für die nächste Zeit.



Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.