Folge uns

Android

YouTube-App erlaubt bald Veränderung der Abspielgeschwindigkeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

YouTube App Speed Control

Google spendiert der eigenen YouTube-App demnächst eine weitere nützliche Funktion, die Abspielgeschwindigkeit lässt sich verändern. Wer etwas schneller oder langsamer sehen will, kann auch bald in der YouTube-App die Abspielgeschwindigkeit eines Videos verändern. Google stellt die neue Option dort bereit, wo man zum Beispiel die Auflösung bzw. Qualität des jeweiligen Videos konfigurieren kann. Bei mir fehlt die Option zum Zeitpunkt des Artikels allerdings noch.

Es geht allerdings auch vielen anderen Nutzern so, die Funktion scheint erst mal wieder ein Test von Google zu sein. Wenn der Konzern derartige Neuerungen testet, sind sie nicht für alle bzw. nur wenige Nutzer sichtbar. Erst nach erfolgreichem Test taucht die Neuerung dann fest in der App auf. Bis dahin ist noch ein wenig Geduld gefragt, ein Rollout kann wenige Tage oder sogar Monate dauern.

[via 9To5Google]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. iZerf

    7. August 2017 at 15:08

    Nervt mich mittlerweile, Video mit 1x Geschwindigkeit zu schauen. Verwende aktuell Chrome um 1,5x Geschwindigkeit zu nutzen. Wäre echt toll, wenn die App es Mal könnte.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      7. August 2017 at 16:13

      Echt? Was guckst du an, wo mehr Speed nötig wäre?

    • iZerf

      7. August 2017 at 16:45

      Alles mögliche. Speedwachting geht echt gut! Man gewöhnt sich dran. 1,5x geht sehr gut. Bei 2x ist es zu schnell. Selbst bei Amazon Prime Video kann man im Browser gut die Serien mit 1,5x schauen. Alternativ noch bis 1,85x. Probier es Mal aus ?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt