Folge uns

News

Z-Format: So stellt sich LG faltbare Smartphones vor

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Patente zeigen oft schon vor einem finalen Produkt die im Hintergrund erarbeiteten Vorstellungen eines Herstellers, jetzt sehen wir erste Ideen von LG. Obwohl die Südkoreaner faltbare Smartphones erst mal nicht bringen wollten, wird im Hintergrund zumindest schon mal geplant. Ein faltbares Smartphone im Z-Format zeigen die Patente, die uns Letsgodigital schon heute grafisch aufgearbeitet liefern. Offen ist es ein Tablet mit Zusatzdisplay, gefalltet ein eher „normales“ Smartphone.

Aber das war noch nicht die einzige Idee von LG, wie noch weitere Skizzen zeigen. Dazu gehört ein eher klassisch faltbares Smartphone in unterschiedlichen Varianten. Wobei ich das Z-Format schon eher interessant finde, wenngleich auch technisch anspruchsvoller. Es gibt laut weiteren Skizzen beim Z-Faktor weder eine sichtbare Frontkamera, noch waren Anschlüsse (USB) auffindbar. Ein Smartphone ohne Anschlüsse ist aber keine exklusive Idee.

Eher simple Falt-Smartphones

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge