2 neue Xiaomi-Smartphones für Deutschland sind jetzt offiziell

Redmi-Note-12-Hero

Mit dieser Ankündigung von Redmi 12C und Redmi Note 12 Pro+ haben wir zwar gerechnet, doch die sie kam von einem Netzbetreiber überraschend.

Mit dieser Ankündigung von Redmi 12C und Redmi Note 12 Pro+ haben wir zwar gerechnet, doch die sie kam von einem Netzbetreiber überraschend. Denn kurz vor dem Wochenende der Kalenderwoche 10 hat 1&1 gleich zwei neue Redmi-Telefone angekündigt und kommt Xiaomi damit zuvor.

Redmi Note-Topmodell bereits ab Lager verfügbar

Zum einen wäre da das Redmi Note 12 Pro+, das neue Flaggschiff der Note-Serie und es kommt für 500 Euro nach Deutschland. Das ist bereits durch Saturn bekannt, nun ist das neue Topmodell der Redmi Note 12-Serie bereits ab Lager verfügbar.

Redmi-Note-12-Pro-Plus-1

Neues Einsteiger-Smartphone

Zudem macht 1&1 jetzt auch das Redmi 12C für Deutschland offiziell. Es handelt sich um einen eher einfaches Einsteiger-Smartphone für kleines Geld. Um die 170 Euro wird das neue Android-Handy kosten, bei MediaMarkt Saturn ist es bereits verfügbar.

Verfügbarkeit ein paar Tage zu früh

Muss man nicht viel zu sagen, dieser Marktstart ist äußert ungewöhnlich. Sperrfristen scheint es keine zu geben, dabei hat Xiaomi die neuen Geräte noch gar nicht offiziell für den globalen Handel vorgestellt. In den nächsten Tagen werden sicherlich die restlichen Redmi Note 12 offiziell.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!