Vor einigen Monaten hat ein Entwickler herausgefunden, dass das Display des Google Pixel 6a zumindest theoretisch mit 90 Hz gefahren werden kann. Das Projekt lebt immer noch, aber es ist auch mehrere Monate später nicht fertiggestellt. Es braucht mehr Support.

Der Entwickler teilte vor wenigen Tagen mit, dass er für das Projekt nicht die notwendige Zeit aufbringen kann. Deshalb macht er alles öffentlich, was er bislang an Arbeit geleistet hat, damit das Projekt vielleicht durch andere Personen weiterleben und zu Ende gebracht werden kann.

Es gibt zum Beispiel ein Problem, dass das Display in der mittleren Helligkeit grünlich wirkt. Dieses Problem konnte bislang nicht behoben werden, deshalb ist der 90 Hz Mod letztlich nie öffentlich erschienen ist. Eventuell wird das in den kommenden Monat anders.

Offiziell erschien das Pixel 6a mit 60 Hz Display. Aber die verbaute Hardware scheint doch mehr zu können. Die niedrige Bildwiederholrate war einer der größten Kritikpunkte am Pixel 6a, soll aber mit dem Pixel 7a behoben werden.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert