Wer gesehen werden will, braucht nur einen Account bei TikTok. Einen Finger krumm machen muss man für Follower wirklich nicht mehr.

Amazon hatte im Juli auf der Veranstaltung Alexa Live 2020 einen wichtigen Schritt für die Zukunft des Sprachassistenten angekündigt. Die Steuerung wird künftig nämlich noch viel mächtiger und lässt Apps so nicht nur freihand öffnen, sondern darüber hinaus auch noch bedienen.

„Dem Daten-Drachen die Zähne ziehen“: EU legt sich mit TikTok an

Zum Start mit an Bord ist TikTok, wie bereits auf dem Event gezeigt wurde. Du kannst mit Alexa in TikTok nach Inhalten Suchen, Videos abspielen, sogar Challenges entdecken. Doch nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Creators könnte die Sprachsteuerung ziemlich praktisch werden. So kann per Spracheingabe die Kameraseite geöffnet, eine Aufnahme gestartet oder die Direktnachrichten gecheckt werden.

Alexa-Befehle für TikTok am Smartphone

  • Suche nach Inhalten:
    „Alexa, sage TikTok: suche nach …“
    „… Welpen!“
    „… Katzenvideos!“
    „… Geburtstagsliedern.“
    „… dem Benutzer Mister Orange!“
    „… der Powerplay-Challenge.“
  • Challenges entdecken
    „Alexa, frag TikTok nach der heutigen Challenge.“
  • Videos abspielen
    „Alexa, sage TikTok spiele Videos für mich ab.“ (Oder sage: „Öffne TikTok“ auf dem Handy)
  • Kamera-Seite öffnen
    „Alexa, sag TikTok öffne meine Kamera .“
  • Mit einer Aufnahme beginnen
    „Alexa, sag TikTok fange an zu drehen.“
  • Nachrichten checken
    „Alexa, frag TikTok nach meinen Direktnachrichten!“
  • Benachrichtigungen überprüfen
    „Alexa, frag TikTok nach meinen Benachrichtigungen.“
  • Erfahre, wie du mit TikTok Gutes tun kannst
    „Alexa, mache die Welt zu einem besseren Ort mit TikTok.“

TikTok: Diese 1-Sterne-Bewertungen hat Google unter anderem gelöscht

Alexa: TikTok-Aufnahme ohne Hände starten

Mit TikTok wurde für die neue Funktionalität meiner Meinung nach ein ganz guter Partner gewählt, denn die Steuerung wird sinnvoll eingesetzt. Gerade das Auslösen des Aufnahmeknopfes aus der Ferne dürfte für den Einsatz am Stativ besonders praktisch sein.

Um Amazon Alexa mit TikTok oder später noch anderen Apps nutzen zu können, musst du den Skill zunächst über den Amazon Store installieren. Gestartet wird dann über den Befehl „Alexa, öffne den TikTok-Skill“, Unterstützung bei der Nutzung über „Alexa, frage TikTok nach Hilfe“.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.