Ist noch gar nicht lange her, da hatten wir aufgelistet, welche Neuerungen für Google Pixel Buds und Buds Pro gerade geplant sind. Inzwischen berichten mehr Nutzer von den neuen Positionen für die ANC-Einstellungen (aktive Geräuschunterdrückung). Dafür rollt Google gerade ein serverseitiges Update an die Nutzer aus.

Google macht in zwei Bereichen die ANC-Einstellungen deutlich schneller erreichbar. Dazu gehört einerseits ein Schnellzugriff über die allgemeinen Android-Lautstärkeeinstellungen. Hast du dein Pixel-Handy in der Hand und benutzt eine Lautstärketaste, kannst du dort im Menü die 3-Punkte-Taste benutzen. Im Overflow-Menü sind die ANC-Einstellungen.

Google bessert aber auch in den Einstellungen der Pixel Buds Pro nach. Dort waren die ANC-Einstellungen bislang versteckt. Nach dem neuen Update findet ihr sie direkt auf der ersten Startseite über den restlichen Menüpunkten. Die ersten Nutzer haben diese Neuerungen schon und konnten 9to5Google Screenshots liefern.

Pixel Buds Pro Neue Anc Einstellungen

Wie bereits erwähnt, es ist ein serverseitiges Update, sodass ihr den Erhalt der Neuerungen nicht wirklich beschleunigen könnt. Dennoch dürfte es hilfreich sein, wenn die Pixel Buds Pro und alle dazugehörigen Apps auf dem aktuellsten Stand sind.

Außerdem hat Google noch einige neue Funktionen für die nächsten Monate auf Lager, insgesamt sind es jetzt schon drei an der Zahl. Sie werden wohl Jahresende kommen, womöglich im Dezember mit dem nächsten Pixel Feature Drop.

  • Equalizer (EQ): Wählen Sie eine Voreinstellung oder passen Sie Ihren EQ an.
  • Räumliches Audio mit Head-Tracking.
  • Lautstärkeausgleich: Ändern Sie die Lautstärkebalance zwischen dem linken und rechten Ohrhörer oder wechseln Sie zu Mono-Audio. Ihre gewählte Einstellung gilt für alle Ihre Hostgeräte.

Auf was von den Neuerungen erfreut ihr euch am meisten?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.