Google hat mit seinem jüngsten Update für die Pixel-Telefone über 80 Fehler behoben und anderweitige Veränderungen vorgenommen. Während wir immer wieder über dieses Thema berichteten, gab es allerdings auch Kommentare von Nutzern, die nicht über die erwähnten Probleme klagten. Auch nach dem Dezember-Update, das leider – auch unsneue Sorgen bereitet, sind längst nicht Gerätebesitzer alle betroffen. Es gibt auch positive Meldungen mit sehr viel Zustimmung, zum Beispiel auf reddit.

Nutzer über negative Meldungen verärgert: „es bedeutet nicht, dass JEDE einzelne Person diese Probleme hat“

Diese positiven Beiträge und ihre Unterstützer sorgen letztlich dafür, dass die Welt von Android 12 und Google Pixel 6 nicht mehr nur aus Problemen besteht, so wie es zuletzt den Anschein machte. Obwohl auch ich sagen muss, dass ich derzeit mit mehreren kleinen Fehlern auf dem Pixel 6 Pro konfrontiert werde und davon sehr genervt bin. Dennoch: Die vielen weiteren Bugfixes des Dezember-Updates sind für viele Nutzer wahrscheinlich gar nicht so bewusst notwendig.

Verzerrtes Bild für beide Seiten

Für beide Welten gilt letztlich, dass man etwas mehr Rücksicht walten lassen sollte. Fehler sind ärgerlich, treten aber manchmal nur sporadisch auf. Fehler, die ihr persönlich vielleicht nicht habt, sind deshalb trotzdem existent. Aber viele Fehler treten nicht so häufig auf, dass die betroffenen Geräte gleich generell „Schrott“ sind oder nicht mehr empfohlen werden sollten.

Gerade in den ersten Monaten nach Start neuer Geräte kommen selbstverständlich auch viele Problemchen ans Tageslicht, die das Gesamtbild so verzerren, wie es manchmal auch einige zu positive Meldungen machen.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich habe mein Google Pixel 6 Pro seit dem 4. Dezember 2021 und bin sehr zufrieden. Habe überhaupt keine Probleme mit diesem Gerät.

  2. Na hoffentlich liest das auch der ein oder andere App-Entwickler. Die tun nämlich oft jegliche Fehler damit ab, dass sie Fehler „nicht reproduzieren konnten“, und man schlicht zu dumm ist.
    Gerade weil es eigentlich völlig normal ist, dass zu Beginn häufiger mal der ein oder andere Fehler auftritt, warte ich mit dem Kauf solcher Geräte ab, bis die ersten Fehler gefixt sind.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.