Folge uns

Android

Android 9 Pie offiziell vorgestellt, erste Geräte erhalten Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 9 Pie Header

Google präsentiert zum Start in die neue Woche das neue Android 9 Pie, die neuste Android-Version wird in diesen Stunden sogar schon auf die ersten Android-Geräte verteilt. Gemeint sind damit nicht nur die Geräte von Google, wozu alle vier Pixel-Smartphones gehören. Sondern auch das Essential Phone bekommt das System-Update ab sofort. Damit beweist sich das neue Android-System, Project Treble macht Android-Updates wirklich schneller! Andere Beta-Programm-Geräte, wie das OnePlus 6 und Nokia 7 Plus sollen bis Herbst ihr Update erhalten.

Android 9 Pie wird im Detail besser

Android 9 Pie bringt einige Verbesserungen mit, darunter ein smartes Management von Hintergrunddiensten für eine bessere Akkulaufzeit. Ebenso gibt es eine neue Gestensteuerung. Im System gibt es diverse auf dem jeweiligen Kontext basierende App-Schnellzugriffe, das Multi-Tasking wurde verbessert, einige optische Neuerungen sind dabei, die Schnelleinstellungen sind überarbeitet, Text lässt sich dank Lupe besser markieren, das Dashboard hilft euch eure Smartphone-Nutzung besser zu kontrollieren und Benachrichtigungen sind reicher in der Darstellung.

Android P Slices

Neu: App Slices bieten App-Schnellzugriffe.

Wir werden euch in den kommenden Tagen wieder einen Artikel liefern, in welchem alle größeren Neuerungen und Verbesserungen der neuen Android-Version zusammengefasst sind. Bis dahin können Nutzer der Pixel-Smartphones auf ihr OTA-Update warten oder das System manuell aktualisieren. Googles Pie-Seite sollte auch bald online sein.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Athori

    6. August 2018 at 20:44

    Bin gespannt wann es für mein mate 10 pro kommt… Bestimmt im. Februar

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      6. August 2018 at 21:02

      Android 8 kam beim Mate 9 ja noch im selben Jahr, das macht Hoffnung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.