Google hat in den vergangenen Tagen gleich zwei neue App-Versionen für Android Auto veröffentlicht. Allerdings haben Nutzer offene Fragen, die geklärt werden müssen.

Was schon mal verwunderlich ist, ist das nächste Update für Android Auto, das immer noch nicht die neue Coolwalk-Oberfläche aktiviert. Wir haben über den optischen und funktionellen Umbau von Android Auto jetzt schon sehr häufig berichtet. Für den Sommer war das Update von Google geplant, aber es ist immer noch nicht offiziell an die Nutzer bereitgestellt.

Der neue Umbau von Android Auto ist optisch anders und bringt neue Funktionen.

Das änderte sich nicht mit Android Auto 7.8 (seit 28. Juni) und auch nicht mit 7.9 Beta (seit 2. Juli). Was für uns den Schluss zulässt, dass auch finale Version 7.9 in ein paar Wochen noch nicht die neue Android Auto-Oberfläche mit am Start hat. Es ist aber Sommer, die Reisezeit hat begonnen und viele Nutzer warten auf Coolwalk seit sehr langer Zeit.

Google aktualisiert seine Bugfix-Liste

In diesen Tagen landet das finale Android Auto 7.8 via App-Update per Google Play Store auf den Geräten der Nutzer. Einen neuen Changelog gab es wiedermal nicht, aber inzwischen eine Aktualisierung im Bereich der Bugfixes. Neu in dieser Leiste sind die nachfolgenden Punkte, die laut Datum aber eigentlich schon länger bekannt sind.

Einen vergleichbaren Wissensstand haben wir bei Version 7.9. Ich habe nur von einem Nutzer gelesen, der eine bessere Tonqualität zu hören vermag. Das ist allerdings eine sehr subjektive Wahrnehmung und schwer zu verifizieren. Die „neuen“ Bugfixes aus der Liste von Google sind entweder schon ausgerollt oder kommen noch.

Das ist wirklich ein negativer Punkt. Google schafft es nicht, über Android Auto ordentlich zu informieren, obwohl die Frequenz neuer App-Versionen so hoch ist.

Android Auto: Download der neuen Version über zwei Wege möglich

Ihr erhaltet die neuste Version von Android Auto bereits direkt über den Google Play Store (gilt auch für die Beta) oder eine ganze Ecke schneller über den sogenannten Apkmirror.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.