Google stellt für Android-Smartphones und Chromebooks eine Funktion bereit, über die wir Medien und andere Dateien schnell an andere Geräte teilen können.

Sehr viele Monate lang hatte es Gerüchte, handfeste Hinweise und dann sogar Testläufe gegeben. Jetzt ist Googles neueste Share-Funktion für Android-Smartphones offiziell. Nearby Share nennt sich die Neuerung, die auf Basis von Bluetooth die in direkter Nähe befindlichen Geräte erkennen kann, um dann schnell Medien und andere Dateien zu teilen. Nach eigenen Angaben reagierte Google damit auf jahrelange Nachfragen aus der Android-Community. Einige Smartphone-Hersteller reagierten schon zuvor mit Eigenlösungen, wie Xiaomi, Samsung und Huawei.

Nur Googles Lösung ist für alle verfügbar. Nearby Share kommt automatisch auf Android-Smartphones ab Version 6, die neue Funktion wird wohl über die Google Play-Dienste verteilt. Automatisch soll Nearby Share dabei den Übertragungsweg wählen, kündigt der Konzern an. „Die Freigabe in der Nähe wählt dann automatisch das beste Protokoll für die schnelle und einfache Freigabe über Bluetooth, Bluetooth Low Energy, WebRTC oder Peer-to-Peer-WLAN aus. So können Sie die Freigabe auch dann durchführen, wenn Sie vollständig offline sind.“

Nearby Share ist schlau, schnell und privat

Nearby Share ist auf Privatsphäre ausgelegt, ihr teilt Dateien an Kontakte in eurer Nähe. Natürlich kann man auch im Detail konfigurieren, wer mit euch diese Funktion verwenden darf. Nearby Share muss eure Kontakte kennen, um mit diesen genutzt zu werden.

Zunächst startet Nearby Share auf Smartphones von Google und Samsung, ist aber auch schon heute mit Geräten anderer Hersteller kompatibel. Google dürfte sich für den Rollout wieder mal etwas Zeit lassen, hatte damit in den letzten Tagen aber schon begonnen.

Ebenso verspricht Google eine Verbindung zu Chromebooks, um Dateien schnell zwischen Smartphone und Notebook austauschen zu können – verfügbar in den nächsten Monaten.

Nearby Share im Video

Eine relativ ähnliche Funktion bietet der Dateimanager von Google schon länger an.

via Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.