Google könnte in diesem Jahr mit dem Android-Release noch etwas früher auf der Matte stehen, vertrauenswürdige Insider sprechen derzeit schon von Anfang August. Zuletzt rückte die Veröffentlichung von Android immer etwas näher an den Sommer heran, Android 7 Nougat erschien bereits gegen Ende August. Offensichtlich schreitet die Entwicklung immer besser voran, auch weil Google seit einiger Zeit eine Dev Preview veröffentlicht.

Der extrem frühe Blick auf die neue Android-Version ermöglicht unzähligen Entwicklern die Arbeit von Google zu unterstützen, woraus ein relativ früher Release zu resultieren scheint. David Ruddock von Androidpolice berichtet nun aus seinen Quellen, dass Android O für die Google Pixel bereits Anfang August erscheinen soll.

Aber er schüttet direkt auch etwas Salz in die Gerüchte, ein solcher Release kann sich auch immer verschieben. Man sollte jetzt also nicht alle Karten auf Anfang August setzen. Grundsätzlich plant Google mit dem dritten Quartal, das ist ja seit längerer Zeit bekannt.

Zuletzt hatte sich Android Wear 2.0 um mehrere Monate verschoben, die Bereitstellung für einige Geräte verzögerte sich dann sogar nochmals.

Alle Artikel zu Android O